Wetter
Frühlingshafte Karwoche in Sicht

Sonne an der Ostsee

Sonnig aber kalt zeigt sich das Wetter derzeit in Norddeutschland. Foto: Jens Büttner/dpa

© dpa-infocom GmbH

Das Wochende wird von typischem Aprilwetter bestimmt. Aber dann wird es trockener und wärmer in Deutschland.

Nach dem nasskalten und vielerorts stürmischen Wetter der vergangenen Tage deutet sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) eine frühlingshafte Karwoche an.

Ursache dafür ist Hoch «Reiner», das sich am Samstag über der Biskaya bildet und milde Luft nach Deutschland strömen lässt. «Statt 5 bis 13 Grad heißt es dann 16 bis 23 Grad», sagte ein DWD-Meteorologe am Freitag in Offenbach. Vor allem: Das erwartete Frühlingswetter könnte sich bis zu den Osterfeiertagen halten.

Das bevorstehende Wochenende hält laut DWD allerdings erst einmal weiterhin typisches Aprilwetter parat mit Wolken, etwas Sonne, Wind, Regen-, Schnee- und Graupelschauern. Die Temperaturen liegen tagsüber am Samstag zwischen fünf und elf, am Sonntag zwischen sieben Grad in Ostbayern und 13 Grad am Rhein. Am Montag werden dann in Vorpommern neun Grad und am Oberrhein bereits 18 Grad erreicht.

dpa



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.