Wasserball-Pokal: Spandau und Potsdam siegen im Achtelfinale


Die Wasserfreunde Spandau 04 und der OSC Potsdam haben ihre ersten nationalen Pflichtspiele der neuen Saison gewonnen. Allerdings gehörten die Partien noch zur vergangenen Spielzeit, die wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten. Rekordsieger Spandau setzte sich am Samstagabend im Achtelfinale des deutschen Pokals bei Bayer Uerdingen 08 deutlich mit 24:7 (9:3, 6:1, 3:2, 6:1) durch. Der OSC Potsdam gewann bei Duisburg 98 mit 8:7 (2:2, 2:1, 2:2, 2:2).

Die Wasserfreunde Spandau 04 und der OSC Potsdam haben ihre ersten nationalen Pflichtspiele der neuen Saison gewonnen. Allerdings gehörten die Partien noch zur vergangenen Spielzeit, die wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten. Rekordsieger Spandau setzte sich am Samstagabend im Achtelfinale des deutschen Pokals bei Bayer Uerdingen 08 deutlich mit 24:7 (9:3, 6:1, 3:2, 6:1) durch. Der OSC Potsdam gewann bei Duisburg 98 mit 8:7 (2:2, 2:1, 2:2, 2:2).

dpa



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.