Was braucht der FC Bayern in dieser Saison?

Das Scheitern des FC Bayern München auf europäischer Ebene führte ihn zu einem beispiellosen und beispiellosen Transfermarkt mit einer gewissen Grenze, und es ist an der Zeit, eine weitere Generation aufzubauen, die die Erwartungen erfüllt.

Der Transfermarkt und die Konsolidierung der Reihen für die nächste Saison haben früh begonnen, da das Team mit der Unterzeichnung eines Fünfjahresvertrags mit dem französischen Team und dem Gewinn der Weltmeisterschaft zwei hochrangige Verträge abgeschlossen hat. Es handelt sich um Benjamin Pavard aus Stuttgart und Lucas Hernandez aus Atletico Madrid.

Auf der Ebene der Verteidigungslinie litt das Team in den letzten Jahren sehr unter Verletzungen oder den sehr langsamen Herzen seiner Verteidigung, Homles und Boateng, und der Ankunft des französischen Duos, die beide wissen, wie man als Rücken oder als Verteidigungsherz mit idealer Geschwindigkeit auf den Seiten spielt, was dem bayerischen Team Stärke und Lösungen verlieh.

Im Mittelfeld verfügt das Team über eine Flotte von Spielern und viele Optionen, die jedoch durch Mängel beeinträchtigt sind. Wenn wir uns das Defensivzentrum ansehen, werden wir eine Option finden, nämlich den Concealer Martinez, der nicht mehr kontinuierlich teilnehmen kann und stark unter dem Gespenst von Verletzungen und niedrigen Levels leidet.

Das Bedürfnis des Teams nach einem Spieler ist ein dringender Dreh- und Angelpunkt als klarer und realer Mangel und die Befreiung der Äxte des Teams mehr als Verteidigungsaufgaben wie der Alcantara, der an diesem Ort viel spielen musste oder dorthin zurückkehren musste, um dem nicht spezialisierten Drehpunkt wie Jorezka zu helfen, und dass die Idee für Joshua Kemic.

Das Drehpunktzentrum zu besetzen, während er mit der deutschen Nationalmannschaft spielt Schlecht, der Spieler ist nicht gut genug, um die Position entgegen seiner herausragenden Leistung als Rechtsverteidiger einzunehmen.

Das Team muss außerdem ein für alle Mal einen fünften Vertrag bei Real Madrid kaufen, damit ein Spieler dieser Qualität, der sie nur 45 Millionen kostet, nicht vernachlässigt werden kann.

Nach dem Abgang von Robin und Ribery sind die Optionen an vorderster Front auf meine Seite, Kingsley Coman und Alfonso Davis, beschränkt. Da Coman sehr verletzt ist und Davis nicht genug gereift ist, muss das Team in einen Superflügel gebracht werden.

In Bezug auf die unkomplizierte Position des Stürmers und wenn der polnische Stürmer Roberto Lewandowski in der deutschen Liga gut abschneidet, müssen die Bayern aufgrund seines Fortschritts im Leben und des Gespenstes des Verschwindens, dass er in großen Spielen in Europa bekommt, dieses Zentrum planen und einen vielversprechenden Stürmer gewinnen, der den Polen weiter auf seiner Position erschreckt und ihn dazu drängt, ständig hervorragende Leistungen zu erbringen. Wie der Serbe Luka Jovic.

Das deutsche Team, das die European Champions League 2013 gewonnen hat, hat ein nicht festgelegtes Budget festgelegt, um seine Reihen zu festigen, sein Ansehen und seine europäische Statur wiederherzustellen und seinen Außenposten so lange wie möglich zu sichern.

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.