Video
Mexiko: Zehn Leichen in SUV vor Gouverneurspalast gefunden


Gruselige Entdeckung in Mexiko. Vor den Amtsräumen des Gouverneurs des Bundesstaates Zacatecas in der gleichnamigen Hauptstadt, auf einem öffentlichen Platz, haben die Behörden einen SUV mit zehn toten Menschen an Bord gefunden. Gouverneur David Monreal sagte in einer auf dem Platz aufgenommenen Videobotschaft: „Wir können bestätigen, dass es sich um einen grauen Mazda handelt. Er stand vor dem Gouverneurspalast. Offenbar wurden die Körper im Auto geschlagen und verletzt und dann hier im Auto abgestellt.“ Dieser Anwohner zeigte sich schockiert. „Es ist schrecklich. Wir wissen nicht, wie das alles passiert ist. Das ist schlimm, jeden Tag geschehen Verbrechen. Wir müssen doch noch rausgehen können, um zu arbeiten.“ Zacatecas gilt als einer der am stärksten von Gewalt betroffenen Bundesstaaten Mexikos. Bandenkriminalität und Kämpfe zwischen verfeindeten Clans stellen ein großes Problem dar. Gouverneur Monreal hatte bei Amtsantritt im September versprochen, der Gewalt ein Ende zu bereiten. Allein im Jahr 2021 hat der Bundesstaat 1050 Morde registriert, rund 260 mehr als im Vorjahr.

Mehr

Zacatecas gilt als einer der am stärksten von Gewalt betroffenen Bundesstaaten Mexikos. Bandenkriminalität stellt ein großes Problem dar.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.