Video
Lindner: Weitere Sanktionen gegen Russland möglich



STORY: Hinweis: Dieser Beitrag wird ohne Sprechertext gesendet O-Ton Christian Lindner (FDP), Bundesfinanzminister: “Wir haben scharfe Sanktionen beschlossen, die die russische Wirtschaft und bedauerlicherweise auch das russische Volk betreffen werden. Wladimir Putin wird mit seiner gesamten Elite international isoliert sein. Wir werden heute hier in Paris beraten, wie wir unsere Menschen, wie wir unsere Wirtschaft schützen können vor den unzweifelhaft zu befürchtenden Auswirkungen. Als Europäerinnen und Europäer sind wir hier verbunden. Und wir haben die Mittel und Möglichkeiten, auch in dieser Sicherheitskrise unsere wirtschaftliche Entwicklung zu schützen. Alle Optionen liegen auf dem Tisch, aber wir haben bereits eine vollständige Blockade russischer Banken. Damit ist der Geschäftsverkehr mit Russland bereits nahezu beendet. Im Einzelfall sind Transaktionen noch möglich, beispielsweise um Gaslieferungen zu bezahlen, beispielsweise damit deutsche Unternehmen Überweisungen an ihre eigenen Tochterunternehmen in Russland vornehmen können. Weitere Schritte sind möglich, müssen aber in ihren Auswirkungen bedacht werden. Es geht ja darum, die russische Wirtschaft mit Konsequenzen zu belegen.

Mehr

Es gebe schon eine Blockade russischer Banken. Weitere Schritte seien aber möglich, sagte Bundesfinanzminister Lindner in Paris, wo die EU-Finanzminister am Freitag beraten.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.