VfB-Stürmer Kalajdzic positiv auf Corona getestet, Fußball | Bundesliga – SWR – Regional


Der österreichische Stürmer befinde sich nach seinem positiven Corona-Test in häuslicher Isolation, teilte der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mit. Er könne damit bis auf Weiteres nicht am Trainings- und Spielbetrieb der Lizenzspielermannschaft teilnehmen. Also auch nicht am Testspiel gegen den FC Barcelona am Samstag in Stuttgart.

Alle weiteren Spieler seien dagegen wiederholt negativ getestet worden, heißt es weiter. Auch der Trainer- und Betreuerstab. Damit könne die Vorbereitung auf die anstehende Saison wie geplant weiter fortgesetzt werden. Auch der bevorstehende Test gegen den FC Barcelona sei nicht gefährdet.

Mislintat: Ans Hygienekonzept gehalten

Der VfB habe sich „seit dem Ausbruch der Pandemie konsequent an die bestehenden Hygienekonzepte gehalten und darüber hinaus zusätzliche Maßnahmen durchgeführt, um das Infektionsrisiko für die Mannschaft und den Trainer- und Betreuerstab zu minimieren“, sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat. Dass sich Kalajdzic dennoch infiziert hat, zeige, dass man sich trotz strenger Regeln zu keinem Zeitpunkt sicher fühlen dürfe.


SWR
|
Stand: 29.07.2021, 13:21



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.