Unzufrieden mit dem Marktwert! Cristiano Ronaldo blockte Transfermarkt

Cristiano Ronaldo Manchester United 2021-22

Cristiano Ronaldo Manchester United 2021-22

Superstar Cristiano Ronaldo von Manchester United legt viel Wert auf seine Außendarstellung. Das musste auch Transfermarkt erfahren.

Nur 75 Millionen Euro Marktwert? Diese Frage dürfte sich wohl Superstar Cristiano Ronaldo vor gut zwei Jahren ungläubig gestellt haben. Der 36-Jährige blockte das Portal Transfermarkt auf Instagram, nachdem dieses ihn im März 2020 im Rahmen einer Top 11 der Klienten von Star-Berater Jorge Mendes mit besagter Summe bewertet hatte.

“Er hat zuerst eine Nachricht an unsere Social-Media-Jungs geschickt. Sie antworteten ihm, erklärten den Grund und sagten: ‘In deiner Altersklasse bist du bei weitem die Nummer eins'”, sagte Transfermarkt-Koordinator Christian Schwarz im Gespräch mit The Athletic.

Zwischen dem Portugiesen von Manchester United und dem nachfolgenden Spieler der Liste seien “zwischen knapp 35 und 60 Millionen Euro Unterschied” gewesen. “Er hat ein paar Smileys geschickt – und uns dann blockiert”, ergänzte Schwarz.

“Er ist alt”: Ronaldos Marktwert weiter gesunken

Ob Ronaldo von seinem aktuellen Wert weiß, ist nicht verbrieft. Denn mittlerweile ist dieser bei Transfermarkt um mehr als die Hälfte auf 35 Millionen Euro gesunken.

Laut Schwarz spiele das Alter bei der Bewertung eine große Rolle. “Es ist heute einer der wichtigsten Faktoren. Cristiano Ronaldo ist alt, genauso wie Lionel Messi [Transfermarkt-Wert 60 Millionen Euro, d. Red.], und sie werden allein aufgrund ihres Alters im Wert gemindert”, erklärte er.

Selbst wenn besagte Spieler “noch genauso gut sind wie vor drei Jahren, sind sie eben drei Jahre älter.”

Dass Ronaldo nach wie vor in guter Verfassung ist, belegen seine Zahlen bei den Red Devils, zu denen er im Sommer nach zwölf Jahren zurückgekehrt war.

In der laufenden Spielzeit kommt CR7 bislang auf wettbewerbsübergreifend 24 Auftritte, in denen er 14-mal traf und drei Assists beisteuerte. Allein in der Champions League traf er in fünf Spielen sechsmal.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.