Tanklastwagen landet auf dem Dach

Blaulicht und der Hinweis «Unfall»

Blaulicht und der Hinweis «Unfall» leuchten auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom GmbH

Ein Tanklastwagen mit rund 7500 Litern Heizöl ist zwischen Hangard und Fürth im Saarland von einer Landstraße abgekommen und auf dem Dach gelandet. Der leicht verletzte Fahrer war am Dienstag aus zunächst ungeklärten Gründen mit seinem Fahrzeug nach rechts in den Grünstreifen neben der Landstraße geraten, wie die Polizei mitteilte. Er habe wohl versucht, wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, sei aber vermutlich wegen einer abrupten Lenkbewegung ins Schleudern geraten. Das geladene Heizöl lief laut Polizei nicht aus, nur etwas Diesel aus dem Fahrzeugtank. Die Landstraße musste längere Zeit gesperrt werden.

Ein Tanklastwagen mit rund 7500 Litern Heizöl ist zwischen Hangard und Fürth im Saarland von einer Landstraße abgekommen und auf dem Dach gelandet. Der leicht verletzte Fahrer war am Dienstag aus zunächst ungeklärten Gründen mit seinem Fahrzeug nach rechts in den Grünstreifen neben der Landstraße geraten, wie die Polizei mitteilte. Er habe wohl versucht, wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, sei aber vermutlich wegen einer abrupten Lenkbewegung ins Schleudern geraten. Das geladene Heizöl lief laut Polizei nicht aus, nur etwas Diesel aus dem Fahrzeugtank. Die Landstraße musste längere Zeit gesperrt werden.

dpa



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.