Sehen Sie im Video: “Britt der Talk um Eins” – Was macht Talkshow-Moderatorin Britt Hagedorn heute?

Britt Hagedorn war aus dem Nachmittagsprogramm von SAT1 nicht wegzudenken. Doch ihre Talkshow “Britt – Der Talk um eins” wurde 2013 nach zwölf Jahren abgesetzt. 
Seitdem scheint die Talkerin untergetaucht zu sein, was macht Brit Hagedorn eigentlich heute?
Die Moderatorin habe sich bewusst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, gestand sie kürzlich im Interview mit “T-Online”.
Sie habe ihre Fernsehkarriere auf Eis gelegt. Britt Hagedorn hatte bereits ein Ferienhaus auf Mallorca. Schließlich beschlossen sie und ihre Familie, einfach auszuwandern und Vollzeit auf der spanischen Insel zu leben.  
“Es war wichtig für mich. Ich war einfach sehr müde irgendwann. Über viele Jahre bestand mein Leben nur aus Stress. Und ehrlich gesagt fehlte mir auch ein wenig die Zeit zu Hause mit den Kindern.” 
Die Moderatorin gibt zwar auch zu, dass ihr die berufliche Herausforderung fehlt, doch in einer neuen Talkshow werden wir Britt Hagedorn nicht sehen, aus gutem Grund: Ihr gelinge es nicht Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, sie hänge sich immer mit “Vollgas” in eine Aufgabe rein: “Bei mir gibt es entweder nur das eine oder das andere.”
Um nach der TV-Karriere nicht in ein Loch zu fallen, habe sie sich ein intensives Hobby gesucht: die Reiterei. Und sie habe ein weiteres Projekt in der Pipeline: Sie schreibt ein Buch über Kommunikation.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.