Sehen Sie im Video: Diese vier Fehler sollten Sie bei der Zubereitung von Spargel unbedingt vermeiden.

Doch für die perfekte Zubereitung sollte man diese vier Fehler unbedingt vermeiden.
1. Nicht ordentlich schälen.
Damit er nicht holzig schmeckt: Abwaschen, abtrocknen und  dann vom Kopf bis zum  Ende großzügig schälen.
2. Grünen Spargel schälen.
Unter der Schale liegen die gesunden Inhaltsstoffe des grünen Spargels, es reicht, das weißlich-lila Ende abzuschneiden.
3. In zu viel Wasser kochen.
Spargel am besten mit etwas Wasser bedecken und 12 Minuten dämpfen. So bleibt er bissfest und verwässert nicht.
Weißen Spargel muss man übrigens etwas länger kochen als den grünen.
4.Farbe verlieren.
Damit der weiße Spargel seine schöne Farbe behält, am besten etwas Zitronensaft  ins Kochwasser geben.
Jetzt kann eigentlich nichts mehr schiefgehen – guten Appetit.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.