Sophia Thiel
Rührende Botschaft nach Tod der Freundin

Sophia Thiel zum Tod ihrer Freundin: "Ich verstehe das nicht. Mir fehlen die Worte. Du fehlst mir."

Sophia Thiel zum Tod ihrer Freundin: “Ich verstehe das nicht. Mir fehlen die Worte. Du fehlst mir.”

© imago/Hartenfelser

Sophia Thiel hat in einem Instagram-Post Abschied von ihrer engen Freundin Verena genommen, die den Kampf gegen Krebs verloren hat.

Fitness-Influencerin Sophia Thiel (27) hat in einem Instagram-Post Abschied von Verena Sam genommen. Die Fitnesstrainerin ist nach einer Krebserkrankung gestorben. “Allerliebste Verena, ich kann es immer noch nicht begreifen, dass du uns so früh verlassen musstest”, schreibt Thiel in dem Post, der unter anderem gemeinsame Aufnahmen beim Training der beiden und ein Bild von Thiel mit Tränen in den Augen zeigt. “Wir hatten so wundervolle, intensive Momente zusammen, die ich niemals vergessen werde.”

Sophia Thiel blickt auf gemeinsame Zeit in Los Angeles zurück

2016 hatten sich die Frauen in Berlin kennengelernt und schon da hätte Thiel gemerkt, dass “du einfach besonders bist. Immer gerade heraus, so herzlich, so cool, immer positiv mit einem Lachen im Gesicht – Verena, du hast einfach jeden Raum mit deiner Ausstrahlung erfüllt.”

Gemeinsam mit ihrem Mann Achim Sam habe sie sich 2019 in Los Angeles um Sophia Thiel in ihrer “persönlich schwierigsten Zeit” gekümmert und “mir wieder Mut gegeben – meine zwei Herzmenschen”, schreibt die 27-Jährige weiter und fügt an: “Verena, du Kämpferin, ich war mir so sicher, dass du diesem verdammten Krebs in den Hintern trittst und wir noch einmal gemeinsam nach L.A. reisen. Dass du diesen Kampf verloren hast, bricht mir wortwörtlich das Herz. Das ist nicht fair. Ich verstehe das nicht. Mir fehlen die Worte. Du fehlst mir.” Sie werde ihre Freundin und die gemeinsame Zeit nie vergessen und sie für immer in ihrem Herzen tragen, erklärt Thiel abschließend.

SpotOnNews





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.