Sehen Sie im Video: Pasta mal anders – So einfach gelingen Ihnen leckere Nudel-Chips

Ob Spaghetti Bolognese, Lasagne oder Penne al Forno – wir alle kennen und lieben die leckeren Pasta-Gerichte. 

Es gibt unzählige Rezepte zu verschiedensten Nudelgerichten, doch wussten Sie, dass man aus ihnen auch einen leckeren Snack für Zwischendurch machen kann? 

In den sozialen Medien verbreiten sich im Moment Videos mit verschiedenen Rezepten für Pasta-Chips. 

Diese bestehen aus nur wenigen Zutaten und sind ganz einfach nachzumachen. 

Wir zeigen Ihnen, wie eine besonders einfache Variante zubereitet wird. Für die knusprigen Chips brauchen Sie: 

Pasta Ihrer Wahl 
Etwas Olivenöl 
Gewürze (Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Paprika) 
Parmesankäse  

Und so geht’s: 
Kochen Sie die Nudeln einige Minuten in Salzwasser, sodass sie noch Biss haben. 

Anschließend werden die Nudeln zusammen mit den Gewürzen und dem Olivenöl vermengt und alles auf einem Blech verteilt. 

Dies wird dann bei 200 Grad für circa 15 Minuten im Ofen gebacken.  

In der Zwischenzeit können Sie den Parmesankäse reiben und dann auf den Nudeln im Ofen geben. Das Ganze noch einmal gut vermengen und weitere fünf Minuten backen lassen.  

Vor dem Servieren sollten Sie die Nudeln noch etwas abkühlen lassen und dann ist es Zeit, die knusprigen Chips zu probieren. Besonders ein leckerer Dip aus grünem Pesto, Schmand und etwas Knoblauch eignet sich gut zur Pasta. 

Hätten Sie gedacht, dass man Nudeln, die wir doch eigentlich aus der italienischen Küche kennen, auch zu einem Snack verarbeiten kann?  

Definitiv eine leckere Alternative zu den herkömmlichen Chips aus dem Supermarkt. 



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.