Schwerer Verkehrsunfall auf der A67: 180.000 Euro Schaden

Unfall

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom GmbH

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 nahe Lorsch (Kreis Bergstraße) ist ein Schaden von 180.000 Euro entstanden. Zwei Autos kollidierten am Dienstagabend, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beide Autofahrer hätten anschließend die Kontrolle verloren. Durch die Kollision wurde ein 39-jähriger Fahrer leicht verletzt, während der zweite, 53-jährige Fahrer unverletzt blieb. Ein nachfolgender Lastwagen fuhr über Fahrzeugteile des einen Unfallautos und erlitt einen Reifenplatzer. Die A67 wurde für rund eine Stunde voll gesperrt. 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 nahe Lorsch (Kreis Bergstraße) ist ein Schaden von 180.000 Euro entstanden. Zwei Autos kollidierten am Dienstagabend, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beide Autofahrer hätten anschließend die Kontrolle verloren. Durch die Kollision wurde ein 39-jähriger Fahrer leicht verletzt, während der zweite, 53-jährige Fahrer unverletzt blieb. Ein nachfolgender Lastwagen fuhr über Fahrzeugteile des einen Unfallautos und erlitt einen Reifenplatzer. Die A67 wurde für rund eine Stunde voll gesperrt. 

dpa



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.