Aktion “Ein Ranzen für dich”
Ein kleines Stück Alltag – verschenken Sie mit der Stiftung stern einen Schulranzen an Kinder aus der Ukraine

Ukrainische Schulkinder

Ein ukrainisches Mädchen wird in Berlin unterrichtet. Die Ranzen sollen den geflüchteten Kindern das Ankommen erleichtern

© Hans Christian Plambeck/laif

Der Krieg trifft gerade sie, die Jüngsten. Helfen Sie den Kindern aus der Ukraine, hier anzukommen. Die Stiftung stern und das Deutsche Kinderhilfswerk schenken den Jungen und Mädchen einen Schulranzen samt Grundausstattung. Machen Sie mit – so funktioniert’s.

Sie haben oft eine tagelange Odyssee hinter sich, manche haben Hunger und Kälte erlitten, andere wurden zu Zeugen der Grausamkeit des Krieges: die geflüchteten Kinder aus der Ukraine.

Helfen Sie uns zu helfen. Ihre Spende wird zum Erwerb und Verteilen von Schulranzen samt Grundausstattung verwendet. Hier kommen Sie zu unserem Spendenformular. Oder auch: Stiftung stern e.V., IBAN DE90 2007 0000 0469 9500 01, Stichwort "Schulranzen"

Helfen Sie uns zu helfen. Ihre Spende wird zum Erwerb und Verteilen von Schulranzen samt Grundausstattung verwendet. Hier kommen Sie zu unserem Spendenformular. Oder auch: Stiftung stern e.V., IBAN DE90 2007 0000 0469 9500 01, Stichwort “Schulranzen”

Wie viele Jungen und Mädchen in Deutschland schließlich ankommen werden, ist noch unklar. Sollte eine Million Menschen hier Zuflucht suchen, könnten nach Schätzungen unter ihnen 250.000 schulpflichtige Kinder sein. Sicher ist allerdings: Diese Kinder sollen hier zumindest vorläufig integriert werden und “so bald wie möglich die Kita oder die Schule besuchen” – so formuliert es Olaf Köller, der Vorsitzende der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusminister.

Die Stiftung stern und das Deutsche Kinderhilfswerk wollen den Jungen und Mädchen helfen, hier anzukommen – und möglichst vielen einen Schulranzen samt Grundausrüstung schenken. Wir laden Sie, unsere Leser und Leserinnen, ein, uns dabei mit Spenden zu helfen. So funktioniert’s – die wichtigsten Fragen und Antworten zu “Ein Ranzen für dich”:

Was für einen Schulranzen werden die Kinder bekommen? Was ist drin?

Die Jungen und Mädchen werden einen Ranzen von namhaften Herstellern bekommen. Für ältere Schülerinnen und Schüler gibt es einen Schulrucksack. Dazu gehören jeweils eine Sporttasche, ein Etui mit Stiften, ein Federmäppchen.

Wie teuer ist ein Ranzen?

Dank Großbestellung und langer Erfahrung ist das Deutsche Kinderhilfswerk in der Lage, einen Großteil der Ranzen sehr günstig zu erwerben – für etwa 100 Euro pro Stück. Das heißt also: Eine Spende in dieser Höhe sorgt in etwa dafür, dass ein geflüchtetes Kind mit einem Ranzen ausgestattet werden kann.

Wie erfahren die Stiftung stern und das Deutsche Kinderhilfswerk, wer wo und wann einen Ranzen benötigt?

Das Deutsche Kinderhilfswerk verfügt seit Langem über ein Netzwerk von Einrichtungen, die sich um geflüchtete Menschen kümmern. Dazu gehören Aufnahmeeinrichtungen genauso wie Kinderhäuser oder Vereine, die Nachmittagsbetreuung anbieten. Mit diesen Einrichtungen klären die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Bedarf ab. Anschließend werden die entsprechenden Ranzen oder Rucksäcke bestellt und verschickt.

Was ist mit Geflüchteten-Initiativen oder auch Fördervereinen von Schulen, die noch keinen Kontakt mit dem Deutschen Kinderhilfswerk hatten, aber jetzt ukrainische Kinder betreuen – können auch sie Bedarf anmelden?

Ja, das ist möglich. Schreiben Sie uns einfach: schulranzen@stern.de. Wir leiten Ihre Anfrage weiter, können aber keine Garantie abgeben, dass wirklich jede Initiative bedacht werden kann. Wieviele Ranzen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Deutschen Kinderhilfswerks verteilen können, hängt am Ende auch davon ab, wieviele Spenden uns zur Verfügung stehen.

Können auch einzelne Familien einen Ranzen beantragen?

Nein, leider nicht. Angesichts der Zahl der geflüchteten Menschen können wir nicht einzelne Fälle überprüfen, sondern sind auf die gesammelten Informationen von Einrichtungen oder Vereinen angewiesen.

Was ist mit geflüchteten Kindern aus anderen Nationen?

Anlass der Hilfsaktion ist die Massenflucht aus der Ukraine aufgrund des Krieges. Denn diese geflüchteten Kinder werden jetzt in Deutschland in die Schule aufgenommen. Wichtig ist uns allerdings, niemanden aufgrund seiner Hautfarbe oder Herkunft zu diskriminieren. Deswegen soll den Einrichtungen die Möglichkeit gegeben werden, auch geflüchtete Kinder aus anderen Nationen mit Ranzen auszustatten, wenn diese sich dort aktuell in einer vergleichbaren Situation befinden.

Was passiert mit den Schulranzen, wenn die Kinder in die Ukraine zurückkehren?

Sie können den Ranzen selbstverständlich mitnehmen. Denn gleich, ob in Deutschland oder der Ukraine – ein Ranzen kann zwar keinen Krieg und keine Flucht vergessen machen. Aber er kann, das ist unsere Hoffnung, den Kindern vielleicht ein kleines Stück Normalität zurückgeben.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.