Schimmel vermeiden
Einmal Frischluft, bitte: So lüften Sie ihre Wohnung richtig


Frische Luft oder Schimmel? Richtige Wohnraum-Lüftung. Schimmel entsteht durch zu hohe Luftfeuchtigkeit. Also lüften Sie nicht gleich, nachdem es geregnet hat. Öffnen Sie alle Türen, sodass die Luft zirkulieren kann. Schimmel kann durch schlecht gebaute Wände eindringen – Achten Sie auf Öffnungen oder Löcher in den Wänden und erwägen Sie Umbauarbeiten. Gegebenenfalls könnten spezielle Wandfarben oder Reparaturen eine Lösung sein. Im Keller wird es schwierig – hier lüftet man am besten früh am Morgen, wenn die Luft noch kühl ist, um Schimmel zu vermeiden. Lüften Sie Ihr Zuhause mit Köpfchen!

Mehr

Frische Luft ist wichtig, deshalb sollte man auch immer genug davon in den eigenen vier Wänden haben. Denn bei hoher Luftfeuchtigkeit kann Schimmel im Wohnraum entstehen. Wir zeigen, wie Sie das vermeiden.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.