Rihanna ist die reichste Musikerin der Welt – und offiziell Milliardärin


Seit über 15 Jahren steht sie in der Öffentlichkeit und hat in dieser Zeit hohe Summen an Geld verdient. Nun ist Rihanna offiziell Milliardärin. Aber nicht allein durch ihre Musik hat sie so viel Kohle scheffeln können. 

Foto-Serie mit 11 Bildern

Im Alter von nur 33 Jahren hat Weltstar Rihanna einen beachtlichen Meilenstein in ihrer Karriere erreicht. Wie das US-amerikanische „Forbes„-Magazin berichtet, ist die Musikerin jetzt offiziell Milliardärin. Tatsächlich soll sich ihr Vermögen bereits auf 1,7 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 1,44 Milliarden Euro) belaufen – Rihanna sei dem Bericht zufolge damit die wohlhabendste Musikerin der Welt.

Laut „Forbes“ habe zudem beim Gesamtranking im Bereich Entertainment lediglich eine andere Frau mehr Geld auf dem Konto: Mit geschätzten 2,7 Milliarden US-Dollar (rund 2,44 Milliarden Euro) liegt Talklegende Oprah Winfrey in dieser Hinsicht noch mit komfortabler Führung auf Rang eins.

Die größten Einnahmen durch Kosmetik

Rihannas Vermögen setzt sich demnach übrigens zum größten Teil nicht aus ihren Musikeinnahmen zusammen. Das meiste Geld stamme aus dem Gewinn ihres seit 2017 bestehenden Kosmetikunternehmens Fenty Beauty, von dem sie dem Artikel zufolge 50 Prozent besitzt. Weitere rund 270 Millionen Dollar fuhr sie durch das Unterwäschelabel Savage x Fenty ein, heißt es weiter.

Neue Musik gab es von Rihanna schon seit längerem nicht. Ihr bislang letztes Album erschien 2016. Seit ihrem weltweiten Durchbruch mit dem Hit „Umbrella“ im Jahr 2007 ist sie aus dem internationalen Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken, schon mit ihrem 2005er-Hit „Pon de Replay“ bliebt sie vielen Menschen direkt im Gedächtnis. Auch auf Social Media ist sie eine Größe. Auf Instagram hat Rihanna über 103 Millionen Follower.



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.