Red Bull Salzburg: Trainer Matthias Jaissle hofft auf Verbleib von Karim Adeyemi

Karim Adeyemi Red Bull Salzburg 2021-22

Karim Adeyemi Red Bull Salzburg 2021-22

© Getty Images

Ein Adeyemi-Transfer in die Bundesliga erscheint wahrscheinlich, dennoch hofft Trainer Jaissle auf einen Verbleib des Salzburg-Torjägers.

Trainer Matthias Jaissle von Red Bull Salzburg hofft auf einen Verbleib von Karim Adeyemi (19) bei seinem Klub. Zuletzt sprachen dessen Berater Thomas Solomon und Vater Abbey an der Säbener Straße beim FC Bayern München bezüglich eines Wechsels vor.

„Ich glaube, unser Dress steht ihm sehr gut“, sagte Jaissle dem kicker. „Er hat noch so viel Potenzial, und ich hoffe, dass er das noch eine Zeit lang bei uns weiterentwickelt.“ Adeyemis Vertrag in Salzburg läuft bis 2024.

Adeyemi-Transfer: Bayern, Dortmund und Leipzig als Favoriten aus der Bundesliga

Der FC Bayern zählt neben Borussia Dortmund, RB Leipzig und dem FC Liverpool zu den Favoriten auf eine Adeyemi-Verpflichtung. Eine Entscheidung ist nach Informationen von Goal und SPOX aber noch lange nicht in Sicht, die Adeyemi-Seite will und wird in den kommenden Wochen noch mit weiteren Vereinen sprechen und sich anschließend beraten.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.