PSG angeblich an Franck Kessie und Nicolo Barella interessiert

Franck Kessie Nicolo Barella AC Mailand Inter Mailand

Franck Kessie Nicolo Barella AC Mailand Inter Mailand

© Getty Images

Holt Paris Saint-Germain den nächsten Star? Die Franzosen haben offenbar Interesse an den beiden Mittelfeldspielern Franck Kessie und Nicolo Barella.

Paris Saint-Germain hat nach der Einkaufstour im vergangenen Sommer offenbar bereits die nächsten Verstärkungen auf dem Zettel. Laut Sportmediaset beobachtet der französische Topklub die beiden Mittelfeldspieler Franck Kessie von der AC Mailand und Nicolo Barella von deren Stadtrivale Inter.

Der 24 Jahre alte Kessie gehört bei Milan inzwischen zu den Leistungsträgern, der Vertrag des Ivorers läuft im kommenden Sommer aus. Die Gazzetta dello Sport brachte bereits einen möglichen Winterverkauf ins Spiel, damit Milan zumindest noch eine kleine Ablösesumme kassiert.

Wohl hohe Ablöseforderung für Barella

Die Rossoneri würden den Vertrag demnach gerne verlängern, allerdings liegen die Parteien bei den finanziellen Rahmenbedingungen noch auseinander. Neben PSG soll mindestens auch der FC Liverpool an Kessie interessiert sein. Sollte Kessie bis Sommer bei Milan bleiben, könnten noch weitere europäische Schwergewichte in den Poker einsteigen.

Europameister Barella war erst im vergangenen Sommer endgültig zu Inter gewechselt und entwickelte sich dort zum unumstrittenen Stammspieler. Auch bei der EM hatte der ebenfalls 24-Jährige großen Anteil am Titelgewinn der Italiener. Da Barella bei Inter jedoch noch bis 2024 unter Vertrag steht, würde für ihn wohl eine hohe Ablösesumme fällig werden.

Mit der Verpflichtung von Kessie und/oder Barella könnte PSG sein zentrales Mittelfeld verstärken und gleichzeitig verjüngen. Ander Herrera, Idrissa Gueye (beide 32), Georginio Wijnaldum und Danilo Pereira (beide 30) sind bereits 30 Jahre oder älter. Auch Marco Verratti wird im November bereits 29.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.