Ausblick aufs kommende Jahr
Fröhlich und auffällig: Diese Modetrends werden uns 2022 begleiten

Frau in Latzhose freut sich und hält ihr Bein hoch

Die Modetrends 2022 sorgen für gute Laune

© LaylaBird / iStock / Getty Images

Fröhliche Farben, auffällige Details: Die Modetrends 2022 holen uns raus aus der gedrückten Stimmung. Wir stellen die Trends vor und haben Styling-Tipps parat.

Das vergangene Jahr stand modetechnisch unter dem Motto „gemütlich und praktisch“: Homewear, Lingerie und lässige Outfits waren besonders angesagt. Zwar werden wir auch 2022 sicherlich nicht wieder wie gewohnt ausgehen und neue Outfits regelmäßig ausführen können. Aber: Die Modetrends 2022 versprechen dennoch mehr gute Laune und Experimentierfreude. Wir verraten, was besonders modisch ist und wie man die kommenden Trends kombinieren kann. 

1. Modetrend: Knallige Farben

Wenn etwas optisch gute Laune versprühen kann, sind das sicherlich leuchtende Farben, die für Lebendigkeit stehen. Auch in den Modetrends 2022 dürfen auffällige Farben nicht fehlen. Color Blocking, also das Kombinieren verschiedener knalliger Farben, ist ein Trend, den wir im kommenden Jahr sicherlich vermehrt sehen werden. Zudem sind Trenchcoats in kräftigen Farben (vor allem Pink) angesagt. Modemutige trauen sich auch an farbige Leder- oder Vinylmäntel. Weitere Trendfarben 2022 sind etwa Lila (vor allem die Pantone-Farbe „Very Peri“) sowie Rottöne. Auch Männer können prima zu kräftigen Farben greifen und das ganze Spektrum nutzen: Ein Hemd in kräftigem Gelb oder auch Rot sieht beispielsweise zu einer Jeans oder einer schwarzen Anzughose und weißen Sneakern toll aus.

2. Modetrend: (Extra lange) Fransen

Fransen sind ein Trend, der in den vergangenen Jahren immer mal wieder aufgetaucht ist – um dann wieder zu verschwinden. 2022 feiert der Modetrend sein Comeback, allerdings in einer neuen Variante: „Car Wash Fringes“ heißt es nun, also extra lange Fransen dürfen es an Cardigans, Jacken, Pullovern oder auch Kleidern jetzt sein, wahlweise geknüpft. 

3. Modetrend: Maxikleider

Wo wir schon bei Kleidern sind: Die dürfen im kommenden Jahr ruhig in Extralänge daherkommen. (Fast) bodenlange Röcke und Kleider zählen zu den Modetrends 2022. Und die (Über-)Länge ist bereits Hingucker genug, da braucht es nur noch cleane Schnitte und neutrale Farben oder auch mal ein Cut-out oder eine dezente Drapierung, um im Trend zu liegen und Blicke auf sich zu ziehen.

4. Modetrend: „Sanduhr“-Blazer

Schon im vergangenen Jahr standen Blazer auf der Liste der Modetrends. Auch 2022 streichen wir sie nicht von der Liste, ergänzen aber die Voraussetzungen, damit der Klassiker angesagt bleibt: Statt der reinen Oversized-Version darf er jetzt nämlich am besten auch noch mit Sanduhr-Silhouette daherkommen. Soll heißen: Der Blazer hat einen taillierten Schnitt und starke Schultern. Das macht ihn zum absoluten Hingucker-Teil in jedem Look und verleiht ihm direkt eine coole Eleganz. Er kann etwa in langer Version als Kleid getragen werden oder man kombiniert ihn zum Jeans-Sneaker-Look, um Spannung zu erzeigen. Aber auch in der Kombination aus Stoffhose, Bluse und Stiefeletten macht er sich gut.

5. Modetrend: Balloon-Jeans

Nach der Slouchy-Jeans kommt 2022 ein neuer Modetrend auf uns zu: die Balloon-Jeans. Sie ist nochmal auffälliger als das bereits weite „Vorgänger“-Hosenmodell. Eine schmale Taille, ein weites Bein und ein schmaler Schaft machen die Balloon-Jeans, die etwa in den USA bereits angesagt ist, aus. Um die Silhouette zu erhalten, kombiniert man sie am besten mit einem engen Oberteil, etwa einem engen Cropped-Top. Das sollte wiederum nicht zu auffällig sein, die weite Jeans ist bereits Blickfang genug.

Neben den genannten Modetrends 2022 gibt es noch weitere It-Pieces, die uns durch das kommende Jahr begleiten werden: Cut-Outs, geprägte, kleine Handtaschen mit Hingucker-Details oder auch bunte Sneaker gehören dazu. Das Motto ist: Alles, was gute Laune macht, ist erlaubt!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

maf



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.