Mehr als 1000 neue Coronafälle



Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hessen steigt weiter. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen bei 110,1 nach 103,7 am Vortag (Stand 3.14 Uhr).

Innerhalb von 24 Stunden registrierten die Gesundheitsbehörden demnach 1170 neue Corona-Fälle sowie einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus. Seit Beginn der Pandemie wurden damit in Hessen 313.296 Infektionen und 7639 Todesfälle gemeldet.

In mehreren hessischen Kommunen liegt die Inzidenz mittlerweile wieder über dem Wert von 100. Am höchsten war die Inzidenz laut RKI in der Stadt Offenbach mit 191,0.

Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Divi-Registers vom Samstag (Stand: 9.19 Uhr) 102 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 44 von ihnen mussten beatmet werden. Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.