Marokko – Rede von König für Samstagabend angekündigt. Maghreb-Post

adsense


adsense
König Mohammed VI. von Marokko
Rede des Königs im Fernsehen 2018

König Mohammed VI. wird sich anlässlich des Jahrestages zum „Grünen Marsch“ mit einer Rede an die Bürgerinnen und Bürger wenden.

Rabat – König Mohammed VI. wird am heutigen Samstagabend anlässlich des 46. Jahrestages des sog. „Grünen Marsches“ eine Ansprache an die Bürgerinnen und Bürger halten, teilte das königliche Kabinett in einer Erklärung mit. Die Rede wird über alle TV-Sender, Radiostationen und im Internet ausgestrahlt und soll um 21:00 Uhr Ortszeit gehalten werden.

Marokko feiert heute, 6. November 2021, die „Rückgewinnung“ des Gebiets der sog. Westsahara, durch einen Marsch von 350.000 überwiegend unbewaffneten Marokkanerinnen und Marokkaner. Die Westsahara, die von Marokko auch marokkanische Sahara oder südliche Provinzen bezeichnet wird, war eine spanische Kolonie und zuvor Teil des Sultanats Marokko. International ist der Status der Westsahara weiterhin größtenteils umstritten. Während Marokko das Gebiet als integrierten Teil des eigenen Königreiches betrachtet, stuft die UNO die Westsahara als Gebiet mit ungeklärtem Status und ohne Selbstverwaltung ein. Für Marokkos Haltung gab es in den vergangenen Jahren aber zunehmend Unterstützung durch zahlreiche afrikanische und arabische Staaten. Auch die USA haben die Westsahara als Teil Marokkos anerkannt.

Die diesjährige Rede wird mit großem Interesse erwartet, da sie in Mitten großer Spannungen in der Region stattfinden wird. Seit November 2020 kommt es immer wieder zu bewaffneten Auseinandersetzungen mit der Frente Polisario, die die Westsahara als unabhängigen Stadt beansprucht und von Algerien unterstützt wird. Marokko bietet dem sahrauischen Volk eine Autonomie innerhalb des Hoheitsgebiets an.

Marokko – Jahrestag des „Grünen Marsch“

adsense

Empfohlener Artikel



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.