Premierminister
Spanischer Premierminister Pedro Sanchez – Quelle Moncloa Pool / Fernando Calvo

Auf Einladung des marokkanischen Königs Mohammed VI. soll der Besuch des spanischen Premierminister Pedro Sanchéz das Ende der diplomatischen Krise untermauern.

Rabat – Der spanische Premierminister Pedro Sánchez wird am kommenden Donnerstag, den 7. April 2022, in der marokkanischen Hauptstadt Rabat erwartet. Der Besuch findet auf Einladung von König Mohammed VI. statt.
Wie das königliche Kabinett in einer Presseerklärung am heutigen Dienstag, 5. April 2022, mitteilt, wird es zu einem direkten Treffen zwischen König Mohammed VI. und dem spanischen Regierungschef kommen.

Neben direkten Gesprächen habe der marokkanische König Premierminister Sanchéz, anlässlich des Fastenmonats Ramadan, zum Fastenbrechen (Ftour) eingeladen, so die Erklärung des königlichen Kabinetts in der über die staatliche Nachrichtenagentur MAP veröffentlichten Pressemitteilung.

Ende einer ernsten diplomatischen Krise

Der offizielle Besuch von Pedro Sánchez solle das Ende einer fast einjährigen diplomatischen Krise zwischen den beiden Ländern markieren, wie der spanische Außenminister José Manuel Albares am Dienstag bekannt gab.

Die beiden Länder hatten das Zerwürfnis am 18. März 2022 beendet, nachdem Spanien seine Unterstützung für den marokkanischen Vorschlag einer Autonomie zur Lösung des Westsahara-Konflikts angekündigt hatte. Rabat hatte auf diese Geste gewartet, um seine Beziehungen zu Madrid zu normalisieren.

Spekulationen über Öffnung der Seegrenzen zwischen Marokko und Spanien.

Seit Beginn der COVID-19 Pandemie und insbesondere nach Ausbruch der diplomatischen Krise halten beide Länder die Seegrenzen zu einander für den privaten Reiseverkehr geschlossen. Seit einigen Tagen spekulieren Medien in beiden Ländern über eine baldige Öffnung der Grenzen zwischen Marokko und Spanien, wobei man sich sowohl auf Äußerungen des spanischen Außenministers Albares im Parlament sowie auf Quellen innerhalb der marokkanischen Regierung beruft. Marokkanische Medien haben als Termin für die Grenzöffnung den 7. April 2022 ins Spiel gebracht. Eine offiziele Ankündigung oder Bestätigung fehlt.

Auch wenn nicht schon am kommenden Donnerstag die Grenzen geöffnet werden sollten, so wäre der Besuch des spanischen Premierministers, der von seinem Außenminister begleitet werden könnte, eine Gelegenheit eine baldige Grenzöffnung bekanntzugeben.

Marokko – Telefonat zwischen König Mohammed VI. und Premierminister Pedro Sanchéz

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell – einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.

donate-button



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.