Fahrzeuge
Fahrzeuge mit Kennzeichen

Zuständige Behörde fordert betroffene Besitzer von im Ausland zugelassenen Fahrzeugen sich an die nächste Zollbehörde zu wenden.

Die Verwaltung für Zölle und indirekte Steuern (ADII) gab am Montag, den 20. Dezember 2021, bekannt, dass die Frist für die vorübergehende Zulassung (TA) von PKWs bis zum 30. Juni 2022 verlängert wurde, ohne dass es zu weiteren juristischen Konsequenzen kommt.

„Die ADII informiert die Marokkaner in aller Welt und die ausländischen Touristen, dass angesichts der anhaltenden Schwierigkeiten bei internationalen Reisen beschlossen wurde, die Gültigkeitsdauer der zeitweiligen Zulassungen (AT) von Personenfahrzeugen bis zum 30. Juni 2022 zu verlängern, ohne streitige Folgen“, so die Behörde in einer Pressemitteilung.

Diese Maßnahme wird für PKWs, zugelassene Motorräder und Sportboote angewendet, die 2020, 2021 oder in der ersten Hälfte des Jahres 2022 ihre Gültigkeit verloren oder verlieren, so die gleiche Erklärung weiter.

„Die Inhaber der betroffenen ATs oder die zur Nutzung dieser Fahrzeuge berechtigten Personen (Nachkommen, Vorfahren und Ehepartner, alle mit Wohnsitz außerhalb Marokkos) werden aufgefordert, sich an die Zolldienststellen zu wenden, die ihrem Wohnort in Marokko am nächsten liegen, um die neuen AT-Karten abzuholen“, schließt die Pressemitteilung.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell – einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.

donate-button



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.