Marokko – Gesundheitsnotstand bis 30. November 2021 verlängert. Maghreb-Post


adsense
Kontrolle
Quelle DGSN – Nächtliche Kontrolle der Polizei in Marokko

adsense

Regierungssprecher gibt Verlängerung der rechtlichen Grundlage der COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen bekannt.

Rabat – Der Regierungsrat, der am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 in Rabat tagte, beschloss, den Gesundheitsnotstand bis zum 30. November 2021 zu verlängern, um die Ausbreitung von Covid-19 zu bekämpfen.

Der Regierungsrat prüfte und verabschiedete am Donnerstag, den 28. Oktober 2021, einen vom Innenminister vorgelegten Entwurf eines Dekrets.

Um die Wirksamkeit und Effizienz der Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung der Pandemie zu gewährleisten, verlängert dieser Verordnungsentwurf den Gesundheitsnotstand im gesamten Staatsgebiet bis zum 30. November 2021, so eine Erklärung der Regierung.

Nach diesem Verordnungsentwurf ist das Innenministerium weiterhin befugt, angesichts der Seuchenlage alle geeigneten Maßnahmen auf nationaler Ebene zu ergreifen, während die Walis der Regionen und die Gouverneure der Präfekturen und Provinzen in der Lage sind, alle erforderlichen Exekutivmaßnahmen auf der Ebene einer Präfektur, einer Provinz, einer Gemeinde oder darüber hinaus zu ergreifen, um die öffentliche Gesundheit zu erhalten.



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.