MREs per Flugzeug
Auslandsmarokkaner reisen per Flugzeug nach Marokko

Keine vollumfänglichen Coronavirus – Tests mehr an marokkanischen Flughäfen.

Rabat – Nach dem sich die epidemiologische Coronavirus – Situation in Marokko deutlich entspannt und das marokkanische Gesundheitsministerium die Omicron- Welle als überstanden qualifiziert hat, reagiert die Flughafenbehörde ONDA mit ersten Lockerungen für Einreisende.

Zwar betreffen die ersten Lockerungen nicht die Einreisevoraussetzungen, doch sie vereinfachen den Ablauf nach der Landung an den Flughäfen in Marokko. Bisher wurden alle Personen (bis auf Kleinkinder) systematisch per Schnelltest auf eine Coronavirus – Infektion getestet, trotz Impfung und bereits vorgelegten PCR-Test. Darüber hinaus haben die Behörden stichprobenartig bei einzelnen einreisenden Personen zusätzliche PCR-Tests durchgeführt. Hier soll sich nun in einem ersten Schritt etwas ändern.

In Marokko werden Passagiere bei der Ankunft auf Flughäfen nicht mehr systematisch auf COVID-19 getestet. Die nationale Flughafenbehörde (ONDA) gab am Dienstag, den 1. März 2022, bekannt, dass nur noch schnelle Antigentests nach dem Zufallsprinzip und stichprobenartig durchgeführt werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Nachrichtenportal Le360 berichtet darüber hinaus, dass auch die an den Flughäfen in Marokko durchgeführten PCR-Tests vollständig entfallen, wobei man sich auf eine von der ONDA autorisierte Quelle beruft. Eine öffentliche Bestätigung gibt es dazu aber noch nicht. An den übrigen Einreisevoraussetzungen und Einreiseregeln ändert sich aber nichts.

Marokko – Update – Bisher bekannte Regeln für die Aus- oder Einreise

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell – einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.

donate-button
Empfohlener Artikel





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.