Marokko – Flughafen von Marrakech gehört zu den besten der Welt. Maghreb-Post


Marrakech Menara
Flughafen Marrakech Menara

Leser des US-Reisemagazins Conde Nast Traveler setzten den Flughafen Marrakech auf Platz 7.

New York – Das bekannte US-Amerikanische Reisemagazin Conde Nast Traveler hat seine Leserinnen und Leser aufgerufen ihren besten Flughafen der Welt zu wählen und ca. 800.000 folgten dem jährlich stattfindenden Rankingaufruf. In diesem Jahr schaffte es der marokkanische Flughafen Marrakech unter die Top 10 der besten und schönsten Airports der Welt. Mit Platz sieben und einer Punktzahl von über 78 von 100 ließ der Flughafen der „roten Königsstadt“ am Fuße des marokkanischen Atlasgebirges die Konkurrenz in Athen, Zürich und London Heathrow hinter sich. Als Tor zu einem der beliebtesten Reiseziele Nordafrikas wurde der Flughafen Marrakesch-Menara als „ein direktes Spiegelbild der marokkanischen und nordafrikanischen Kultur“ beschrieben. Der Flughafen Marrakech-Menara erstreckt sich über eine Fläche von 22 Hektar und verfügt über drei Terminals mit einer jährlichen Kapazität von 9 Millionen Passagieren. Er befindet sich nur 6 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums.

Zum weltweit besten Flughafen wählten die Leserinnen und Leser den Airport von Singapur (SIN), ihm folgen auf den weiteren Plätzen Istanbul (IST), Tokio Narita, Seoul Incheon, Doha und Dubai. Der Flughafen Marrakech wurde erst 2017 neun eröffnet und von König Mohammed VI. persönlich eingeweiht. Neben der sehr luftigen Architektur beeindruckt der Flughafen mit einer auf natürliche Kühlung ausgelegte Technik. Der internationale Airport Menara erfüllt zugleich alle Sicherheitsstandards der EU, der USA und erlaubt auch die Abfertigung von israelischen Airlines.

Empfohlener Artikel



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.