Mario Balotelli mit kurioser Gratulation: Tritt gegen den Kopf

ba56492cec19760742ca3890f089ebbe3053dfa8.jpg

ba56492cec19760742ca3890f089ebbe3053dfa8.jpg

Balotelli fällt immer wieder durch besondere Aktionen auf – nun kommt auch noch ein Jubel mit einem Teamkollegen dazu.

Mario Balotelli hat in der türkischen Liga beim Spiel seines aktuellen Klubs Adana Demirspor gegen Galatasaray Istanbul mit einer kuriosen Aktion für Aufsehen gesorgt.

Nachdem Yunus Akgün beim 2:0-Sieg von Demirspor zur Führung getroffen hatte, wurde er von seinen Mitspielern frenetisch gefeiert. Auch Balotelli gehörte zu den Gratulanten, entschied sich aber nicht für die übliche Umarmung oder den obligatorischen Klaps auf den Hinterkopf.

Der 31-Jährige holte im Rücken des Torschützen mit dem linken Bein aus, um Akgün mit einem Tritt zu tätscheln. Dabei handelte es sich offensichtlich um eine freundschaftliche Geste, Balotelli traf seinen Teamkollegen nur leicht.

Demirspor: Balotelli mit kurioser Tritt-Gratulation

Während die Szene im Netz für Lacher sorgte, legte Akgün sogar noch einen drauf und erzielte auch den zweiten Treffer des Tages.

Für Balotellis Verein, zu dem er im Sommer ablösefrei aus Monza gekommen war, läuft es derzeit ohnehin nicht schlecht. Nach 18 Spieltagen steht Demirspor mit 29 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Balotelli steuerte bereits sechs Treffer und zwei Assists in der Süper Lig bei.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.