Literatur
«Ich hatte einfach Spaß dran»: Safier über «Miss Merkel»

David Safier

David Safier, Autor, lächelt. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild

© dpa-infocom GmbH

Mit seinem beiden Romanen über die ermittelnde Altkanzlerin – «Miss Merkel. Mord in der Uckermark» und «Miss Merkel. Mord auf dem Friedhof» – steht David Safier seit Monaten und Wochen auf Top-Plätzen der Bestsellerlisten. «Ich hatte einfach Spaß da dran», sagte der 55-jährige Autor mit Blick auf seine beiden Romane. Natürlich sei die Hauptprotagonistin eine «Kunstfigur», so der Erfolgsautor, der aber Leser zitiert, die sich Merkel genauso so vorstellen könnten: Als Meisterdetektivin in der Uckermark. Das Genre Krimi-Komödie bereitet Safier viel Freude, macht aber nur einen kleinen Teil seines Schaffens aus. Denn er befasst sich als Buch- und Drehbuchautor unter anderem mit dem Thema Holocaust.

Mit seinem beiden Romanen über die ermittelnde Altkanzlerin – «Miss Merkel. Mord in der Uckermark» und «Miss Merkel. Mord auf dem Friedhof» – steht David Safier seit Monaten und Wochen auf Top-Plätzen der Bestsellerlisten. «Ich hatte einfach Spaß da dran», sagte der 55-jährige Autor mit Blick auf seine beiden Romane. Natürlich sei die Hauptprotagonistin eine «Kunstfigur», so der Erfolgsautor, der aber Leser zitiert, die sich Merkel genauso so vorstellen könnten: Als Meisterdetektivin in der Uckermark. Das Genre Krimi-Komödie bereitet Safier viel Freude, macht aber nur einen kleinen Teil seines Schaffens aus. Denn er befasst sich als Buch- und Drehbuchautor unter anderem mit dem Thema Holocaust.

dpa



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.