Lionel Messis Gehalt bei PSG: Neue Details veröffentlicht

Lionel Messi PSG 2021-22

Lionel Messi PSG 2021-22

© Getty Images

Ist Lionel Messi doch nicht alleiniger Topverdiener bei Paris Saint-Germain? Französische Medien haben neue Gehaltsdetails bei PSG veröffentlicht.

Superstar Lionel Messi (34) bezieht bei Paris Saint-Germain offenbar ein geringeres Gehalt als bisher berichtet. So soll sich der Argentinier den Status des Topverdieners bei PSG mit Teamkollege Neymar teilen – zumindest vorerst.

Nach Messis ablösefreiem Wechsel vom FC Barcelona nach Paris war von einem Jahresgehalt in Höhe von rund 40 Millionen Euro netto die Rede. Ein deutliches Minus im Vergleich zu seinen letzten Jahren bei Barca, wo „La Pulga“ rund 75 Millionen Euro jährlich eingestrichen haben soll. Offenbar liegt sein neues Gehalt aber noch etwas niedriger als gedacht.

Das berichten zumindest französische Medien, darunter L’Equipe: So soll Messi in der aktuellen Saison 30 Millionen Euro netto erhalten. Damit läge er auf einer Stufe mit Neymar (29), der seinen Vertrag im Frühjahr bis 2025 verlängert hat.

Kein Handgeld für Messi bei PSG-Wechsel?

Allerdings soll Messi seinen brasilianischen Kumpel aus Barca-Tagen schon in der kommenden Saison wieder überflügeln können: Sollte er seine Option ziehen und den aktuellen bis 2023 datierten Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern, bekäme er dafür ab 2022 einen „Treuebonus“ in Höhe von zehn Millionen Euro jährlich. Macht zusammen für drei Jahre bei PSG insgesamt 110 Millionen Euro netto.

Weiterhin heißt es, dass Messi bei seinem Wechsel an die Seine kein Handgeld bekommen haben soll. Und: Eine Million seines Jahresgehalts wird nicht in Euro ausgezahlt, sondern in der Kryptowährung des Klubs, den „PSG Fan Token“.

Bisher hat Messi zwei Pflichtspiele für seinen neuen Klub absolviert. Auf seinen ersten Treffer wartet er allerdings noch. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) trifft PSG in der Liga daheim auf Olympique Lyon.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.