Haftar
General Khalifa Haftar

Ehemaliger Webbegleiter von Muammar Gaddafi, General Khalifa Haftar, will Staatsoberhaupt Libyens werden.

Benghasi – Der Befehlshaber im Osten des Landes, Khalifa Haftar, kündigte am heutigen Dienstag (16. November 2021) in einer Fernsehansprache an, bei den im nächsten Monat stattfindenden Präsidentschaftswahlen in Libyen zu kandidieren.

„Wahlen sind den einzigen Ausweg aus der schweren Krise, in die unser Land gestürzt ist“, sagte Haftar, der sich später am Dienstag im Wahlzentrum in Benghazi offiziell registrieren lassen wollte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Haftar, der Befehlshaber der Libyschen Nationalen Armee, führte nach der Spaltung des Landes im Jahr 2014 einen Krieg gegen Fraktionen im Westen, darunter eine 14-monatige Offensive zur Einnahme von Tripolis, die von der international anerkannten Regierung zurückgeschlagen wurde.

Für politische Beobachter kommt die Kandidatur nicht überraschend. Die Wahlen sollen am 24. Dezember 2021 stattfinden. Mit seiner Kandidatur tritt General Haftar gegen den Sohn von Langzeitherrscher Gaddafi, Saif al-Islam Gaddafi an, der seine Kandidatur bereits angekündigt hatte. Saif al-Islam Gaddafi wird vom internationalen Gerichtshof gesucht.

Maghreb – Libyenkonferenz fordert Parlaments- u. Präsidentschaftswahlen durchzuführen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.