Kreative Ideen zum Badezimmer einrichten

adsense


Inspiration
Badezimmer einrichten: Gestaltungsideen zum Wohlfühlen

adsense
Um das Badezimmer einzurichten, braucht es Inspiration.

Um das Badezimmer einzurichten, braucht es Inspiration.

© YakobchukOlena / Getty Images

Ein Bad gibt es in jedem Haushalt. Für die einen ist es ein funktionaler Raum und für andere soll es die heimische Wellness-Oase sein. Welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, sehen Sie hier.

Bad ist nicht gleich Bad, denn die Geschmäcker sind verschieden. Fakt ist, dass jeder Haushalt eines besitzt, Optik und Nutzen allerdings variieren. Für die einen ist es ein reiner Nutzraum, für andere soll es ein Ort der Ruhe und Entspannung sein. Sie suchen nach Inspiration in Sachen Badgestaltung? Hier zeigen wir Ihnen verschiedene Ideen und geben Tipps, wie Sie Ihr Badezimmer einrichten können.

Badezimmermöbel

Allzu viele Möbel finden im Badezimmer meistens keinen Platz. Ein Waschbeckenunterschrank und ein Spiegelschrank passen allerdings auch in kleine Bäder. Es gibt unterschiedliche Kombinationen aus Möbelstücken, die sich um das Waschbecken verteilen und somit wertvollen Stauraum mit Nutzen verbinden. Wer hingegen ein großzügiges Badezimmer einrichten möchte, kann mehr Möbel platzieren. Darunter Stücke, die zusätzlichen Stauraum bieten wie praktische Hochschränke oder ausladende Spiegel, die den Raum optisch zusätzlich vergrößern.

Badezimmerboden

Klassisch sind Fliesen für den Badezimmerboden. Das liegt daran, dass sie pflegeleicht sind und Feuchtigkeit oder größere Wasserpfützen ihnen wenig anhaben können Letzteres ist eine wichtige Anforderung, denn im Badezimmer gehört der Einsatz von Wasser zum täglichen Ritual. Trotzdem ist die Auswahl größer als gedacht, denn Badezimmerböden aus Vinyl bringen Abwechslung. Sie bekommen die Böden in unterschiedlichsten Farben und Mustern. Es gibt sie in Holz- oder Steinoptik. Vinylboden lässt sich unkompliziert verlegen, denn er findet Platz über dem vorhandenen Boden. Außerdem sind Vinylböden robust und pflegeleicht und somit ideal für das Badezimmer. Achten Sie bei der Auswahl allerdings darauf, dass es sich um Vollvinyl handelt, denn dieser besteht aus wasserabweisendem Kunststoff. 

adsense

Badezimmerbeleuchtung

Ein Lichtkonzept kann das Ambiente eines Badezimmers gemütlicher machen. Wer das Badezimmer zur heimischen Wellness-Oase machen möchte, sollte daher auf eine schöne Beleuchtung setzen. Dafür gibt es verschiedene Ideen und Lösungen. Wichtig ist, dass die Beleuchtung in der Nähe der Dusche oder der Badewanne nur mit Leuchtmitteln der geeigneten IP-Schutzklassen ausgestattet werden. Je höher die Zahl der Kennziffer, desto wasserundurchlässiger ist das ausgewählte Leuchtmittel. Für das Badezimmer bieten sich Lampen mit der Ziffer IPX4 und höher an. Flexibilität bieten smarte Beleuchtungskonzepte, so können Sie das Badezimmer am Morgen angenehm hell ausleuchten und am Abend bei gedimmter Lampe ein Bad genießen. Außerdem bieten beliebte smarte Lichtsysteme die Option an, verschiedene Farben auswählen zu können.

Wellness

Stichwort Wellness-Oase: Nicht nur smarte Lichtkonzepte sorgen für ein schönes Ambiente, auch Accessoires wie ein Badewannenkissen bringen Gemütlichkeit in die Nasszelle. Praktisch sind auch schmale Ablagen für die Badewanne, die Platz für ein Getränk oder ein Buch bieten. Zusätzlichen Wellness-Faktor haben Pflanzen im Badezimmer, sie sorgen nicht nur für gute Luft, sondern auch für eine schöne Optik.

Farbakzente

Die meisten Badezimmer sind neutral in gedeckten Tönen wie Weiß oder Grau gehalten. Wer sich mehr Farbe im Bad wünscht, braucht nicht viel, um etwas Wärme in den Raum zu bringen. Mit kleinen farbigen Accessoires wie Seifenspendern, Teppichen oder auch Vasen hellen Sie das Badezimmer auf.

Tipp: Mit einem Gutschein von Ikea können Sie einfach Geld sparen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

hl



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.