König Mohammed VI. respektiert die soziale Distanzierung während der Gebete zum Eid Al Fitr

König Mohammed VI. respektiert die soziale Distanzierung während der Gebete zum Eid Al Fitr

Rabat

König Mohammed VI. verrichtete heute Morgen, am 24. Mai, zum Ende des heiligen Monats Ramadan, das Eid al Fitr-Gebet. Während der Zeremonie hielt sich der König an die Präventivmaßnahmen von COVID-19, indem er einen Sicherheitsabstand zu seiner Audienz einhielt und eine schützende Gesichtsmaske trug.

Zu der kleinen, 12-köpfigen Gebets-Audienz des Königs gehörten Prinz Moulay Rachid und Kronprinz Moulay El Hassan. Alle Anwesenden trugen Gesichtsmasken und respektierten soziale Distanzierungsmaßnahmen.

Online-Fotos der Gebete zum Eid al-Fitr erhielten Beifall von den Marokkanern, die die Aktionen des Königs als beispielhaftes Verhalten seines Volkes begrüßten, das die Präventivmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus respektiert.

König Mohammed VI. verrichtete die Taraweeh-Gebete unter den gleichen Bedingungen und demonstrierte damit sein eigenes Engagement für die Maßnahmen des Landes zur Eindämmung der Pandemie.

Aufgrund der beispiellosen Umstände des COVID-19 führten alle Marokkaner Taraweeh- und Eid al-Fitr-Gebete zu Hause durch und passten ihre Ramadan-Traditionen an, um die öffentliche Gesundheit zu erhalten.

Der Oberste Wissenschaftliche Rat forderte die Marokkaner auf, über die Feiertage zu Hause zu bleiben, und versicherte, dass die Durchführung von Eid-Ritualen zu Hause unter den Bedingungen der Pandemie zulässig ist.

Zur Einhaltung des königlichen Eid al-Fitr gehörte auch die Erteilung der königlichen Begnadigung. Gestern begnadigte König Mohammed VI. 483 Häftlinge für den Feiertag.

Die königliche Begnadigung ist Teil eines traditionellen Brauchs, der wichtige religiöse und nationale Feiertage kennzeichnet.

Während des Eid al Fitr im Jahr 2019 begnadigte der marokkanische König 755 Häftlinge.

Der König teilte seinem Volk auch seine besten Wünsche für einen sicheren und glücklichen Feiertag mit und erhielt Glückwunschschreiben von muslimischen Führern für Eid Al-Fitr, wie Maghreb Arab Press (MAP) gestern berichtete.

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.