König beauftrag RNI-Chef mit der Regierungsbildung Maghreb-Post

adsense


adsense
König
König Mohammed VI. empfängt Aziz Akhannouch

Aziz Akhannouch von König Mohammed VI. im Palast von Fés empfangen und zum Regierungschef ernannt.

Fés – Der Präsident der Nationalen Versammlung der Unabhängigen RNI, Gewinnerin der Parlamentswahlen 2021, wurde am Freitag, den 10. September 2021, von König Mohammed VI. empfangen und mit der Bildung der neuen Regierung beauftragt.

adsense

König Mohammed VI. ernannte den Parteichef der RNI und bisherigen Landwirtschaftsminister Aziz Akhannouch, zum neuen designierten Premierminister und beauftragte ihn, gemäß der Verfassung, mit der Bildung einer neuen Regierung. Bei den Parlamentswahlen am 8. September 2021 erlangte die RNI die größte Stimmenzahl und 102 Abgeordnetenmandate.

Neues Parlament tritt Anfang Oktober zusammen.

Die erste Sitzung der neuen Legislaturperiode wird am Freitag, dem 8. Oktober 2021, unter dem Vorsitz von König Mohammed VI. eröffnet. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte der neue Premierminister seine Regierung zusammenstellen, die mehr als 50% der 395 Sitze im Parlament haben muss. Je nach Konstellation wir die Regierung aus mindestens drei Parteien bestehen müssen.

Marokko – Machtwechsel nach Parlamentswahlen im Königreich



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.