Wie ist es, wenn man Kinder hat, die man nicht will?

Hier sind 10 Berichten von Eltern, die es bereut haben, Kinder bekommen zu haben

1.“Ich liebe meine Kinder, und man sagt mir, dass ich ein ziemlich guter Vater bin, und manchmal genieße ich es, aber die meiste Zeit ist es einfach anstrengend. … Ich verstehe, dass es da draußen Leute gibt, die gerne Zeit mit Kindern verbringen, genauso wie es Leute gibt, die gerne mit Fremden reden – und es genügt zu sagen, dass ich einfach nicht zu ihnen gehöre.“

2.“Ich habe das Sorgerecht für die Kinder meines Bruders. Ich wollte sie nicht. Ich habe bereits ein eigenes Kind. Die Kinder meines Bruders sind nicht so gut erzogen wie meine Kinder. Es ist sehr frustrierend. Ich liebe sie. Ich werde sie beschützen und mich um sie kümmern. Ich ärgere mich sehr über die Tatsache, dass ich sie anscheinend nicht so sehr lieben kann wie meine Kinder. Es ist deprimierend. Ich hasse mich selbst, weil ich mich so fühle. … Ich versuche so sehr, meine Nichten und Neffen nicht sehen zu lassen, dass ich damit kämpfe. Aber Kinder sind schlau, und ich weiß, dass sie das aufschnappen.“

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.