Juventus Turin mit Interesse an Dusan Vlahovic? AC Florenz lehnt erstes Angebot offenbar ab

adsense



Juventus Turin mit Interesse an Dusan Vlahovic? AC Florenz lehnt erstes Angebot offenbar ab

adsense

Dusan Vlahovic ist der Top-Stürmer des AC Florenz. Im Transferpoker hat Juve nun wohl ein 50-Millionen-Angebot abgegeben – das ist der Viola zu wenig.

Angreifer Dusan Vlahovic (21) ist auf dem Transfermarkt weiter heiß begehrt. Nun soll ein Angebot von Juventus Turin in Höhe von 50 Millionen Euro bei der Fiorentina eingegangen sein. Dies berichtet die Gazzetta dello Sport.

Dem Serie-A-Klub ist dies allerdings offenbar zu wenig, weswegen man die Offerte ausgeschlagen haben soll. Florenz fordert dem Vernehmen nach eine Ablöse in Höhe von 70 Millionen Euro für seinen Top-Torjäger.

Der Angreifer steht bei Florenz noch bis 2023 unter Vertrag, nach einer starken vergangenen Saison und überzeugenden Leistungen in diesem Jahr jagen auch zahlreiche andere europäische Top-Klubs den jungen Serben.

adsense

Juventus Turin: Vlahovic als Ronaldo-Nachfolger?

Juventus Turin sucht nach dem Abgang von Cristiano Ronaldo letzten Sommer nach wie vor den passenden Ersatz. Gerade die durwachsenen Leistungen in dieser Saison zwingen die Alte Dame dazu, auf dem Transfermarkt aktiv zu werden.

So will Juve den 21-jährigen Vlahovic allem Anschein nach bereits im Januar verpflichten. Dafür scheint nach aktuellem Stand aber besagte Ablöse in Höhe von 70 Millionen Euro fällig.

Vlahovic kam in der vergangenen Spielzeit auf 21 Saisontore, auch aktuell bestätigt der Angreifer seine Form: Mit zehn Treffern in 13 Ligaspielen ist der Torjäger Leistungsträger Nummer eins der Viola.

Vlahovic wechselte 2018 von FK Partizan Belgrad für knapp zwei Millionen Euro nach Florenz.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.