Juventus Turin: Danilo bestätigt Interesse vom FC Bayern München

Danilo Juventus

Danilo Juventus

Dass die Bayern im Sommer gerne noch einen weiteren Rechtsverteidiger verpflichtet hätten, ist kein Geheimnis. Ein Juventus-Star war dabei Thema.

Der brasilianische Abwehrspieler Danilo von Juventus Turin hat ein Interesse des FC Bayern München in der abgelaufenen Transferperiode bestätigt.

“Ja, Bayern wollte mich”, zitiert La Repubblica den 30-Jährigen Außenverteidiger. “Aber ich wollte nicht gehen. Zum Glück wollte mich Juventus ohnehin nicht verkaufen.”

Im August gab es Berichte, wonach die Bayern sich um einen Transfer Danilos bemühen würden. Der deutsche Rekordmeister schaut sich bereits seit längerer Zeit nach einer Konkurrenz für Benjamin Pavard auf der rechten Defensivseite um.

FC Bayern: Statt Rechtsverteidiger kam Sabitzer vor Transferschluss

Neben den beiden ablösefreien Transfers Omar Richards und Sven Ulreich holten die Münchner im Sommer Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer von RB Leipzig. Während der Transfer des Franzosen Upamecano bereits im Februar feststand, kam kurz vor Transferschluss mit Sabitzer noch eine Alternative für das Mittelfeld. Ein neuer Rechtsverteidiger kam nicht mehr.

Danilo kam bei Juventus in der laufenden Spielzeit bereits in sechs Partien über die volle Distanz zum Einsatz.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.