Internetradio hören – hier geht’s


Bild: <span>BrAt82/shutterstock.com</span>

Egal ob Sie Ihren Lieblingssender am Arbeitsplatz hören oder lieber auf Musik von ausländischen Radiosender zurückgreifen wollen – Internetradio macht es möglich. Auch viele moderne Autos bieten Ihnen inzwischen Zugriff auf Internetradio. Doch was genau ist das eigentlich und wie erhält man Zugriff? Alle Informationen finden Sie im folgenden tipps+tricks-Beitrag.

Was ist Internetradio?

Das herkömmliche Radio sollte weithin bekannt sein: Über ein Empfangsgerät werden Schallwellen mittels UKW empfangen. Dazu ist kein Internet nötig, sondern lediglich das passende Gerät für den Empfang. Allerdings ist die Auswahl an Radiosendern eher gering, da es nur eine begrenzte Anzahl an verfügbaren Frequenzen gibt. Anders sieht es aus, wenn Sie über das Internet Radio hören. Hier wird der Ton als digitale Daten empfangen – so wie Sie es vielleicht von YouTube-Videos kennen. Die Auswahl ist schier unbegrenzt und Sie können sogar internationalen Radiosendern zuhören. In den meisten Fällen ist Internetradio sogar kostenlos.

Radio über Livestream hören

Wenn Sie einen Lieblingsradio-Sender haben, können Sie natürlich über dessen Website direkt Internetradio hören. Hier haben wir für Sie Internetradios der größten deutschen Sender für Sie zusammengestellt:

Es gibt aber auch Anbieter, über die Sie eine riesige Anzahl verschiedener Radiosender anhören können.
Einer der größten deutschen Internetradio-Anbieter ist
Radio.de. Hierüber können Sie jeden deutschen Radiosender und auch viele internationale Sender empfangen. Nutzen Sie einfach die Suchleiste, um Ihren Lieblingssender zu empfangen. Sie können aber auch neue Sender entdecken, indem Sie zum Beispiel einfach nach einem Musik-Genre suchen. Radio.de ist übrigens nicht nur als Website verfügbar, sondern kann auch als App auf Android- und iOS-Geräte heruntergeladen werden. Voraussetzung zum Abspielen auf dem Smartphone ist eine Internetverbindung über WLAN oder mobile Daten.

Über Radio.de können Sie den unterschiedlichsten Radiosender zuhören.

Über Radio Garden können Sie weltweites Radio empfangen. Dabei müssen Sie sich gar nicht von vornherein für einen Sender entscheiden, sondern Sie klicken einfach auf einem digitalen Globus auf ein Land. Dann erscheinen dort verschiedene Radiosender als grüne Punkte. Wenn Sie einen dieser Sender anklicken, können Sie einmal hineinhorchen, ob Ihnen das Programm zusagt. Wenn nicht, suchen Sie sich einfach einen anderen Sender. Geheimtipp: Sie wollen Urlaubsstimmung? Wählen Sie doch einfach einen spanischen Radiosender aus. Egal ob Nachrichten oder Musik, es hört sich direkt nach Urlaub mit Sonne und Meer an.

Radio Garden ermöglicht es Ihnen, weltweit auf Radiosender zuzugreifen.

Internetradio im Auto einrichten

Immer mehr Neuwagen stellen neben den herkömmlichen Radiofunktionen auch Internet zur Verfügung. In diesem Fall sind Radioplayer für Sender wie Radio.de oder TuneIn Radio schon im Auto integriert. Die Internetverbindung wird dabei mithilfe einer SIM-Karte eingerichtet. Autos, die über ein Entertainment-System verfügen, können auch auf bestimmte Web-Radio-Apps wie etwa Android Auto oder Apple CarPlay zugreifen.

Ansonsten haben Sie natürlich immer noch die Möglichkeit, ein passendes Gerät per AUX-Kabel oder Bluetooth mit Ihrem Autoradio zu verbinden. Das kann beispielsweise ein Smartphone sein, mit welchem Sie über mobile Daten auf einen passenden Radio-Stream zugreifen.

Mehr zum Thema:



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.