Formel 1-Finale in Abu Dhabi
Fabelrunde: Max Verstappen erobert letzte Pole vor Lewis Hamilton

Formel 1: Max Verstappen holt mit einer Fabelrunde die Pole Position für das Renne Abu Dhabi

Nerven aus Stahl: Max Verstappen holt in der Formel 1 mit einer Fabelrunde die Pole Position für das Renne Abu Dhabi 

© Lars Baron / Getty Images

War das ein erster Schritt zum WM-Titel? Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat vor dem letzten Rennen der Saison die Pole vor Konkurrent Lewis Hamilton erobert.

Max Verstappen hat sich mit einer famosen Runde die Pole Position für das Saisonfinale der Formel 1 gesichert. Der 24 Jahre alte Niederländer zeigte am Samstag auf dem hell erleuchteten Yas Marina Circuit eine Glanzleistung, als es drauf ankam, und hängte den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton um 0,371 Sekunden ab, nachdem der Brite bis dahin die K.o.-Ausscheidung eigentlich bestimmt hatte. “Eine fantastische Runde, da konnten wir nicht mithalten”, konstatierte Hamilton.

Damit hat Verstappen beste Chancen auf seinen ersten Titelgewinn. “Das ist ein fantastisches Gefühl”, sagte der Red-Bull-Star: “Das ist das, was wir wollten.”

Formel 1: Unterschiedliche Startreifen bei Hamilton und Verstappen

Er nimmt den Großen Preis von Abu Dhabi an diesem Sonntag (14.00 Uhr MEZ/Sky) punktgleich mit Hamilton in Angriff und hat den Vorteil eines Saisonsieges mehr. Starten wird Verstappen zudem auf der schnelleren Gummimischung, die allerdings kürzer hält als die etwas härteren Reifen am Mercedes von Hamilton. Dahinter stehen in der zweiten Reihe Lando Norris von McLaren und Verstappens Teamkollege Sergio Perez. 

Sebastian Vettel kam im Aston Martin nicht über Platz 15 hinaus, Mick Schumacher wurde im Haas 19..

tis
DPA



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.