FC Barcelona – „Wie ein alternder Tim“: Spanische Presse spottet über Ronald Koeman

Ronald Koeman, Barcelona

Ronald Koeman, Barcelona

© Getty Images

Die Ablösung von Ronald Koeman beim FC Barcelona ist schon beschlossene Sache. Für seinen Auftritt bei einer PK bekommt er viel Häme ab.

Barcelona-Trainer Ronald Koeman ist in der spanischen Presse für seine bizarre Pressekonferenz am Mittwoch vor dem LaLiga-Spiel gegen Cadiz (Donnerstag, 22 Uhr) scharf kritisiert, teilweise aber auch für sein Selbstvertrauen gelobt worden.

Koemans Erscheinungsbild sei laut der Barca-nahen Mundo Deportivo „bezeichnend für einen Mann, der kurz vor dem Zusammenbruch steht“. Im Vorstand soll bereits die Entscheidung gefallen sein, dass der Niederländer gehen muss. Die Sport schrieb, dass „die Gewitterwolken bereits über dem niederländischen Reisebus hängen“. Seine Erklärung habe den Medienvertretern „das Wort im Halse stecken“ gelassen.

Noch drastischer formulierte es die größte spanische Tageszeitung El Pais auf ihrer Website: „Fiktiv betrachtet wäre der niederländische Trainer heute ein alternder Tim (bezogen auf „Tim und Struppi“, Anm. d. Red.), der mit einer Schlinge um den Hals durch die Welt läuft und darauf wartet, dass ihn jemand aufhängt.“

Egoismus-Vorwurf an Ronald Koeman

Koemans Äußerungen auf der Pressekonferenz würden den Eindruck verstärken, dass „Ronald Koeman nur an Ronald Koeman denkt. Weder an seine Spieler noch an die Fans und schon gar nicht an Barca.“

Zuspruch gab es dagegen von der Marca: „Er sagte genug. Mit Klasse. Mit Nachdruck.“ Koeman habe seine Enttäuschung über die vereinsinterne Lage und die Ultimaten des Vorstands endlich hervorgebracht.

Koeman hatte bei der PK keine Fragen von Journalisten zugelassen, sondern sich auf das Verlesen einer schriftlichen Erklärung beschränkt. Barca-Präsident Joan Laporta erklärte wenige Stunden später, dass die Klubführung erst „in letzter Minute“ von Koemans Plan erfahren habe.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.