Er war sein zweitältester Sohn


Tragische Nachrichten für Michael Ballack und seine Ex-Frau Simone Mecky-Ballack. Die beiden müssen den Tod ihres Sohnes verkraften. Emilio Ballack starb bei einem Quad-Unfall. 

Foto-Serie mit 42 Bildern

Der zweitälteste Sohn des Ex-Nationalspielers Michael Ballack ist tot. Dies meldeten unter anderem die portugiesischen Medien „tvi“ und „Correio de Manha“. Der 18-Jährige soll demnach in der Nähe von Lissabon bei einem Quad-Unfall ums Leben gekommen sein.

Emilio Ballack ist einer von drei Söhnen, die während der vierjährigen Ehe von Michael Ballack und Simone Mecky-Ballack geboren wurden. Seit Ende der Neunzigerjahre waren die beiden ein Paar, von 2008 bis 2012 verheiratet. Sohn Louis kam im August 2001 zur Welt, Emilio wurde im darauffolgenden Jahr im September geboren. Der jüngste Sohn, Jordi, folgte im März 2005.

Emilio Ballack machte vor acht Wochen seinen Abschluss

Obwohl sich seine Eltern vor neun Jahren scheiden ließen, schien Emilio mit beiden viel Kontakt zu pflegen. Erst vor acht Wochen machte der Teenager sein Abitur. Seine Mutter zeigte damals stolz ein Foto von sich und ihrem Sohn auf Instagram und gratulierte ihm zu seinem Abschluss.

Auch der ehemalige DFB-Kapitän verbrachte gern schöne Momente mit seinem Sohn, zeigte seinen eine Million Instagram-Followern zum Beispiel vor einiger Zeit Einblicke aus einem gemeinsamen „Vater-Sohn-Urlaub“. Ein Foto von sich und Emilio markierte er mit einem Herzchen.

Der Abiturient soll beim Quadfahren in Troia in Portugal ums Leben gekommen sein. Sein Bruder Louis stellte erst vor eineinhalb Wochen Fotos von sich und Freunden in Troia online.

Sie zeigen die jungen Männer auf den kleinen vierrädrigen Fahrzeugen. Das Profil von Emilio Ballack auf Instagram wurde inzwischen gelöscht. Seine Eltern haben sich bisher noch nicht zu den schrecklichen Ereignissen geäußert.



Source link

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.