Champions League: Sebastien Haller stellt Bestmarke von Cristiano Ronaldo ein

Bei Ajax blüht Sebastien Haller regelrecht auf. Beim Spiel gegen Sporting egalisierte er eine Bestmarke von Cristiano Ronaldo in der Champions League.

Stürmer Sebastien Haller von Ajax Amsterdam hat beim letzten Gruppenspiel in der Champions League eine Bestmarke von Cristiano Ronaldo (36) eingestellt.

Haller, der im Januar 2021 für 22,5 Millionen Euro von West Ham zu den Niederländern wechselte, traf in der achten Minute zum 1:0 für Ajax und ist damit nach Ronaldo erst der zweite Spieler in der Geschichte des Wettbewerbs, der in allen sechs Gruppenspielen mindestens ein Tor erzielte.

Champions League: Haller in Torjägerliste vor Lewandowski

Der Führungstreffer war Hallers zehntes Tor im laufenden Wettbewerb. Damit führt er die Torjägerliste vor Robert Lewandowski (9 Tore) an.

Seinen Durchbruch schaffte Haller in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt. Für die Hessen erzielte er zwischen 2017 und 2019 33 Tore, ehe er für 50 Millionen Euro an West Ham verkauft wurde.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.