Sehen Sie im Video: Carolin Kebekus über Konkurrenzkampf unter Frauen – “Spoiler-Alarm, das ist alles Bullshit!”

Hallo! Mein Name ist Carolin Kebekus und ich interessiere mich für Gleichberechtigung. In dem Zusammenhang frage ich mich, warum gibt es unter Frauen eigentlich immer so eine seltsame Konkurrenz.
Privat sind wir toll vernetzt, beste Freundin, immer. Aber beruflich, gönnen wir einer anderen Frau nicht die Scheiße unterm Fingernagel, oder? Es ist ganz schwer, eine andere Frau in der Karriere nicht als Konkurrentin zu sehen. Weil wir das Gefühl haben, es gibt immer nur Platz für eine Frau. Es kann nur eine geben, die Eine, die Schönste, die Auserwählte. Nur eine von euch kann Germany‘s Next Topmodel werden.
Überall gibt es nur Platz für eine Frau und das lernen wir schon früh. Eine Schlumpfine bei den Schlümpfen und eine Maria im Krippenspiel. Und dann hören wir Geschichten über Prinzessinnen in Märchen, die wunderschön, aber sehr dumm sind und die nichts geregelt bekommen im Leben und darum am Ende der Prinz das regeln muss.
Alle anderen Frauen, die vorkommen, sind die bösen Stiefschwestern und die Stiefmütter und die Hexen, die ihr die Schönheit neiden.
Es kann nur eine geben!
Mir hat mal ein Kollege gesagt: „Hey, bei dir läuft‘s ja toll, Glückwunsch. Da hast du damals aber auch echt Glück gehabt.“ Und ich so „Ja?“ „Ja!“ Da hast du Glück gehabt, dass da keine andere Frau war! Klar, er hat recht. Jeder weiß, wenn ein gesunder Mensch zwei lustige Frauen sieht, dann implodiert ihm der Kopf.
Spoiler Alarm, das ist alles Bullshit.
Also Frauen: Vernetzt euch, seid euch Vorbilder, stellt euch ein und empfehlt euch gegenseitig. Denn es gibt genug Platz für alle, wir müssen ihn uns nur nehmen!
Ihr wisst, wegen der Weltherrschaft und so.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.