Auf Instagram
Die Drillinge sind da: Bushido verrät Namen seiner Babys

Bushido

Auf Instagram teilte Bushido dieses Bild von sich und seiner frau Anna-Maria bei der Geburt der Drillinge

© instagram.com/bush1do

Auf Instagram hat Bushido mitgeteilt, dass seine Frau Anna-Maria Drillinge zur Welt gebracht hat. Er verriet auch schon die Namen der drei Töchter.

Der Rapper Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi sind erneut Eltern geworden. Wie Bushido auf Instagram mitteilt kamen die Drillinge am Donnerstag in der Berliner Charité wie geplant per Kaiserschnitt zur Welt.

„Heute war es endlich soweit. Um 12:33, 12:34 und 12:35 Uhr hat meine Frau unsere drei Töchter auf die Welt gebracht. Ich bin einfach überwältigt und fühle heute mehr denn je, dass die Familie das Wichtigste in unserem Leben ist. Ich finde keine Worte, die beschreiben, wie tapfer meine Frau war“, schrieb der 43-Jährige zu einem Foto, dass ihn neben dem Kopf seiner Frau in einem OP-Saal zeigt, er hält die Schere zum Durchtrennen der Nabelschnur in seiner Hand. „Ich liebe dich über alles @anna_maria_ferchichi und ein großes Dankeschön dem gesamten Team in der Charité. Ihr habt mich heute zum glücklichsten Menschen dieser Erde gemacht“, schwärmt Bushido weiter.

So heißen die Drillinge von Bushido

Dann verriet er auch die Namen der drei Töchter: Leonora, Naima und Amaya heißen die Mädchen. Zum Gesundheitszustand der Drillinge machte Bushido keine Angaben. Die Risikoschwangerschaft verlief nicht ohne Komplikationen. Im Sommer musste Anna-Maria Ferchichi mehrfach geplante Aussagen vor Gericht absagen, weil es ihr gesundheitlich nicht gut ging. Im August hatte das Paar öffentlich darüber gesprochen, dass die Ärzte sie warnten, eines der Kinder werde vielleicht nicht überleben. Die beiden sagen im Prozess gegen den Clanchef Arafat A.-Ch. vor dem Landgericht Berlin aus, Bushido gilt als Kronzeuge in dem Fall.

Auch deshalb hatte Bushido die Schwangerschaft seiner Frau schon im Juni öffentlich gemacht. „Eigentlich gehört dies nur in die Familie, aber da es bald vor Gericht thematisiert werden wird, möchten wir etwas mitteilen“, schrieb er damals. Er und die Schwester von Sarah Connor sind seit 2012 verheiratet und haben bereits vier gemeinsame Kinder. Außerdem brachte Anna-Maria Ferchichi ein Kind aus erster Ehe in die Beziehung mit. Nun ist die Familie zu zehnt.

sst





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.