Bundesliga im Live-Stream und TV
Rückrundenstart zwischen Bayern und Gladbach wird im Free-TV übertragen

Kameramann filmt Bundesligapartie

In der kommenden Saison werden die Partien der 1. Bundesliga bei Sky, Dazn und Sat.1 übertragen

© Robert Michael / DPA

Es ist wieder so weit. Nach einer äußerst kurzen Winterpause startet am Freitagabend die Rückrunde der Bundesliga mit dem Traditionsduell zwischen Herbstmeister Bayern München und Borussia Mönchengladbach.

Nach drei Wochen Pause startet die Bundesliga am Wochenende in die zweite Hälfte der Saison 2021/22. Auch in diesem Jahr gelten wieder einige wichtige Änderungen bei den Übertragungsrechten. Die Zeiten, in denen einzig und allein ein Sky-Abo reichte, um das Fußball-Herz höher schlagen zu lassen, sind vorbei. Mittlerweile mischen neben dem Pay-TV-Anbieter auch Streamingdienste wie DAZN und Amazon mit und selbst klassische Fernsehsender wie Sat.1, ARD und ZDF übertragen einige Spiele. In dieser Übersicht sehen Sie, wer wann welche Spiele überträgt.

Sat.1 und DAZN zeigen Eröffnungsspiel zwischen Bayern und Gladbach

Traditionell beginnt die Rückrunde am 18. Spieltag mit einem Duell zwischen dem Titelverteidiger und einem namenhaften Herausforderer. Der FC Bayern geht als Gastgeber in die Partie und empfängt am Freitag, den 7. Januar, um 20:30 Uhr das krisengebeutelte Gladbach.

Es ist bereits die dritte Begegnungen der beiden Mannschaften. Das Hinrundenduell im Borussia-Park endete 1:1. Einige Monate später schossen die Gladbacher die Bayern mit 5:0 aus dem DFB-Pokal. Nun will sich das Star-Ensemble von Trainer Julian Nagelsmann revanchieren.

Übertragen wird die Partie beim privaten Fernsehsender Sat.1, welcher in der neuen Saison sein Comeback auf der nationalen Fußballbühne feierte. Parallel läuft das Spiel auch auf ran.de und sat1.de sowie im Stream beim hauseigenen Anbieter Joyn. Sat.1 hatte bereits den Supercup zwischen Meister und Pokalsieger sowie jeweils eine Partie am 1. und 17. Spieltag übertragen. Am Ende der Saison werden auch die Relegationsspiele bei Sat.1 im Free-TV gezeigt.

Auch der Streaminganbieter DAZN überträgt den Rückrundenstart sowie alle 105 weiteren Bundesligaspiele am Freitag und Sonntag. Lediglich Sky überträgt mehr Partien der höchsten deutschen Spielklasse live. Ab Sommer 2021 zahlen DAZN-Kund:innen monatlich 14,99 Euro oder 149,99 Euro im Jahr. Dafür erhalten Sie neben der Bundesliga auch alle Spiele der europäischen Topligen aus Spanien, Frankreich und Italien sowie diverse weitere internationale Sportereignisse.

Sky verliert großen Teil seiner Bundesliga-Rechte

Seit Beginn der Saison übertragt der Bezahlsender Sky nur noch die 200 Samstagsspiele, alle Partien unter der Woche und die Relegation zur 1. Liga. Neben der traditionellen Samstagskonferenz lassen sich ab September einzelne Partien individuell zu einer eigenen Konferenz zusammenschalten. Das Feature ist allerdings exklusiv Sky Q-Kunden vorbehalten.

Derzeit kostet das Bundesliga-Paket von Sky 30 Euro im Monat und 25 Euro pro Monat im Jahresabo. Dafür erhalten Fußball-Fans zudem alle Begegnungen der in diesem Jahr mit Traditionsclubs bespickten 2. Bundesliga. Wer sich DFB-Pokal, Premier League und Formel 1 dazu buchen möchte, kann dies für 22,50 Euro im Monat tun.  

Highlights: Sportschau und Sportstudio bleiben erhalten

Auch wenn bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF kein Live-Fußball mehr zu sehen sein wird, bleibt vieles beim Alten. Die ARD überträgt am Samstagabend um 18:30 die Zusammenfassungen aller Spiele vom Nachmittag und Freitag in der Sportschau. Von den Sonntagsspielen sind ausführliche Highlights in Tagesschau und Tagesthemen sowie in den dritten Programmen zu sehen.

Das ZDF konzentriert sich am späten Samstagabend auf die Traditionssendung „Das aktuelle Sportstudio“ mit ausführlichen Berichten zum Topspiel am Abend, sowie weiteren Highlights vom Samstag und einem Studiogast. Am Sonntagmorgen überträgt Sport1 die Highlights aller bisherigen Spiele vor und nach dem Doppelpass. Wer nicht solange warten möchte erhält kurze Highlight-Clips der einzelnen Spiele direkt nach Abpfiff bei Bild und DAZN.


Bundesliga im Live-Stream und TV: Rückrundenstart zwischen Bayern und Gladbach wird im Free-TV übertragen

Live-Übertragungen im Überblick:

  • Sky: Alle Spiele am Samstag und in englischen Wochen als Einzelspiel und in der Konferenz; dazu DFL-Supercup und Bundesliga-Relegation
  • DAZN: Alle Spiele am Freitag und Sonntag
  • Sat.1: Je ein Spiel am 1., 17. und 18. Spieltag; dazu DFL-Supercup



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.