Bayern München mischt sich angeblich in Rennen um Gladbachs Denis Zakaria ein

Da sein Vertrag im Sommer ausläuft, steht Gladbachs Denis Zakaria bei vielen Klubs auf dem Zettel. Nun soll sich auch der FCB für ihn interessieren.

Der FC Bayern ist angeblich wieder an Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach interessiert. Das berichtet Transfer-Experte Fabrizio Romano. Der Vertrag des Schweizers bei den Fohlen läuft im kommenden Sommer aus, sodass er dann ablösefrei wechseln kann.

Bereits vor einiger Zeit soll der Name Zakaria bei den Bayern gehandelt worden sein, doch eine schwere Knieverletzung des Mittelfeldspielers ließ dieses Interesse wieder abkühlen. Da Zakaria nun wieder in Form gekommen und günstig zu haben ist, soll er sich zurück auf den FCB-Zettel gespielt haben.

Viele Interessenten für Zakaria

Die aktuell besten Karten bei Zakaria soll aber laut Sky Borussia Dortmund haben, das bereits Gespräche mit dem Spieler geführt habe. Sogar ein Wechsel im Winter sei demnach denkbar.

Die beiden deutschen Top-Klubs sind aber noch lange nicht die einzigen, die am Schweizer dran sind: Auch Vereine aus der Premier League, der FC Barcelona, die Roma und Juventus Turin beschäftigen sich nach verschiedenen Medienberichten mit einer Verpflichtung des Mittelfeldmannes.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.