Unabhängigkeitskampfs
Kampf um Unabhängigkeit Algeriens gegen Frankreich

Präsident Macron kündigt Gesetz für Entschädigungszahlungen für sog Harkis und Hinterbliebene aus dem Algerienkrieg an.

Paris – Der sog. Algerienkrieg von 1954 bis 1962 gehört zu den blutigsten Kapiteln der Kolonialzeit Frankreichs. Um die Unabhängigkeitbestrebungen der Algerierinnen und Algerier zu unterdrücken, entsandte man nicht nur französische Truppen aus dem Mutterland, sondern verpflichtete nach Schätzungen ca. 150.000 bis 200.000 Algerier, um gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen. Bei den jahrelangen Kämpfen sollen ca. eine halbe Million Algerierinnen und Algerier sowie ca. 30.000 Französen ums leben gekommen sein. Nach dem Frankreich Algerien in die Unabhängigkeit entließ, überlies man auch die algerischen Hilfstruppen, die sog. Harkis, ihrem Schicksal.

In den Jahren nach der Unabhängigkeit sollen mehrere zehntausend Harkis als vermeintliche „Kollaborateure“ in Algerien bestraft oder gar umgebracht worden sein. Diejenigen, die es geschafft haben, nach Frankreich oder auch nach Marokko oder Tunesien zu flüchten, fristeten ein erbärmliches Leben und wurden in Frankreich sogar in Lager interniert sowie vergessen und verdrängt.

Präsident
Quelle Facebook: Französischer Präsident Emmanuel Macron

Emmanuel Macron bittet Harkis um Verzeihung und kündigt Entschädigungen an.

Im Rahmen einer kleinen Zeremonie sprach der französische Präsident Emmanuel Macron die historische Schuld an und bat als erstes französisches Staatsoberhaupt die Harkis und ihre Hinterbliebenen für das Unrecht um Verzeihung. „Die zurückgelassenen Kämpfer, ihre Familien, die Lager, Gefängnis und Verleugnung erlebten, bitte ich um Verzeihung“, sagte Macron bei einer Gedenkzeremonie am Montag im Elysée-Palast. Zuvor hatte Präsident Sarkozy 2012 die Verantwortung im Präsidentschaftswahlkampf und während eines Besuchs in Rivesaltes angesprochen, aber während seiner Amtszeit keine weiteren Maßnahmen ergriffen.

Zugleich kündigte Macron an, 60 Jahre nach dem Ende des blutigen Algerienkrieges, dass man die noch lebenden Harkis und ihre Hinterbliebenen entschädigen wird. Dazu soll noch in diesem Jahr ein Gesetz verabschiedet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.