Abgang von Barcelonas Luuk de Jong: Neuer Klub soll schon feststehen

Luuk De Jong Barcelona Liga

Luuk De Jong Barcelona Liga

© Getty Images

Nach dem Trainerwechsel bei Barca sah es für Luuk de Jong nicht mehr gut aus. Nun könnte seine Zeit bei den Katalanen schon zu Ende sein.

Der FC Barcelona will sich nach nur einem halben Jahr wieder von Stürmer Luuk de Jong trennen. Das berichtet die spanische Sportzeitung Mundo Deportivo. Demnach sei der Abgang des Niederländers, der im Sommer vom FC Sevilla ausgeliehen wurde, bereits beschlossene Sache.

Und einen neuen Klub für de Jong soll es auch bereits geben: Der FC Cadiz will den Angreifer für den Rest der Spielzeit ausleihen. Auf dieses Geschäft hätten sich die drei beteiligten Vereine verständigt, allerdings müsse de Jong noch sein Okay geben.

Cadiz benötigt Hilfe in der Offensive

Bereits kurz nach dem Trainerwechsel bei Barca von Ronald Koeman zu Xavi war spekuliert worden, dass de Jong einer der großen Leidtragenden der Veränderung werden könnte. Der Niederländer hatte zuvor bereits nicht mit guten Leistungen überzeugen können, mit Xavi auf der Bank wurde es für ihn nicht einfacher: Er kam nur in drei der vergangenen acht Liga-Duelle überhaupt zum Einsatz, davon waren zwei Auftritte Kurzeinsätze über wenige Minuten. Nur beim 2:2 in Pamplona bei Osasuna durfte er über die volle Distanz ran.

Cadiz benötigt als Tabellenvorletzter Verstärkung im Abstiegskampf. Mit nur 15 Treffern in 18 Partien läuft es in der Offensive noch nicht rund. Nun könnte de Jong dort helfen.

Goal



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.