4 Schritte zu einem gesunden Lebensstil

Sie denken, Sie führen einen gesunden Lebensstil? Abgesehen davon, dass wir gelegentlich vom Weg abkommen, denken die meisten von uns, dass wir unsere Gesundheit mit guten (oder zumindest OK) Essgewohnheiten und körperlicher Aktivität, wann immer wir es schaffen, sie einzubauen, ganz gut erhalten. Aber ist das genug, um als „gesund“ zu gelten?

Lebensstil blog tipss und tricks

Laut einer aktuellen Studie erfüllen nur sehr wenige Erwachsene tatsächlich die Kriterien für einen gesunden Lebensstil. Die Studie, die in den Archives of Internal Medicine veröffentlicht wurde, zeigte, dass nur 3 % der amerikanischen Erwachsenen die vier grundlegenden Kriterien für eine gesunde Lebensweise perfekt erfüllten, so die Autoren. Nur 13,8 % erfüllten drei der Kriterien; 34,2 % erfüllten nur zwei Kriterien. Frauen schnitten etwas besser ab als Männer.

Sehen Sie selbst, wie gut Sie die vier Kriterien der Forscher für eine gesunde Lebensweise erfüllen:

  • Rauchen Sie?
  • Sind Sie in der Lage, ein gesundes Gewicht zu halten (ein BMI von 18-25), oder nehmen Sie erfolgreich ab, um ein gesundes Gewicht zu erreichen?
  • Essen Sie täglich mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse?
  • Bewegen Sie sich 5 Mal pro Woche 30 Minuten oder mehr?
  • Die gute Nachricht ist, dass diese Verhaltensweisen für Sie nicht fremd sein sollten, da alle bis auf eine ein integraler Bestandteil der Weight Loss Clinic sind. Die Nummern 2 bis 4 sind die Grundlage des WLC-Programms, Gewohnheiten, die wir ständig diskutieren, darüber schreiben und empfehlen

Jeder weiß, dass Rauchen schlecht für Ihre Gesundheit ist. Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die nie nikotinabhängig wurden, klopfen Sie sich auf die Schulter. Raucher, ich hoffe, Sie arbeiten fleißig daran, Ihre Gewohnheit aufzugeben. Es ist unmöglich zu unterschätzen, wie wichtig ein rauchfreies Leben für Ihre Gesundheit ist – und auch für die Ihrer Mitmenschen.

4 Schritte und mehr über Lebensstil:

Während diese vier Gewohnheiten unbestreitbar wichtig für einen gesunden Lebensstil sind, mögen einige argumentieren, dass mehr Faktoren berücksichtigt werden sollten. Was würde auf Ihrer Liste stehen?

Nur so zum Spaß habe ich meine persönliche Top-10-Liste gesunder Verhaltensweisen (über die vier Grundlagen hinaus) erstellt, die zum Wohlbefinden und zur Zufriedenheit mit dem eigenen Lebensstil beitragen:

  • Putzen Sie täglich Zähne und Zahnseide, um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund und frei von Krankheiten zu halten.
  • Schlafen Sie ausreichend. Gut ausgeruhte Menschen können nicht nur besser mit Stress umgehen, sondern haben auch eine bessere Kontrolle über ihren Appetit. Untersuchungen haben gezeigt, dass Schlafmangel unsere „Hungerhormone“ aus dem Gleichgewicht bringen kann – und möglicherweise zu übermäßigem Essen führt.
  • Genießen Sie regelmäßige Familienmahlzeiten. Dies ermöglicht es den Eltern, als gute Vorbilder zu dienen, kann eine nahrhaftere Ernährung fördern und schafft die Grundlage für lebhafte Gespräche. Die Verbindung zur Familie und/oder zu Freunden ist ein wichtiger Aspekt eines gesunden Lebens.
  • Lächeln und lachen Sie mehrmals am Tag laut. Es hält Sie auf dem Boden und hilft Ihnen, mit Situationen umzugehen, die Sie sonst verrückt machen würden. Lesen Sie Comics, schauen Sie eine Sitcom oder erzählen Sie Witze, um diese glücklichen Gefühle hervorzurufen.
  • Meditieren Sie, beten Sie oder finden Sie anderweitig Trost für mindestens 10-20 Minuten pro Tag. Kontemplation ist gut für Ihre Seele, hilft Ihnen, mit den Anforderungen des täglichen Lebens fertig zu werden, und kann sogar helfen, Ihren Blutdruck zu senken.
  • Besorgen Sie sich einen Schrittzähler und lassen Sie sich von ihm zum Laufen, Laufen, Laufen motivieren. Vergessen Sie, wie viele Minuten an Aktivität Sie brauchen; tun Sie einfach alles, was Sie können, um mehr Schritte in Ihren Tag einzubauen. Egal, wie Sie es anstellen, körperliche Aktivität kann helfen, Stress abzubauen, Kalorien zu verbrennen und das Selbstwertgefühl zu steigern.
  • Stehen Sie aufrecht. Sie werden 5 Pfund leichter aussehen, wenn Sie aufrecht stehen und Ihre Bauchmuskeln anspannen. Wann immer Sie gehen, denken Sie „groß und fest“, um das Beste aus der Bewegung herauszuholen.
  • Versuchen Sie Yoga. Die Posen helfen, Kraft und Flexibilität zu steigern und das Gleichgewicht zu verbessern. Diese Bereiche sind besonders für ältere Menschen wichtig, und sowohl Männer als auch Frauen können davon profitieren.
  • Nehmen Sie mehr Eiweiß zu sich. Dieser Nährstoff ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Ernährungsplans und kann zwischen 10 und 35 % Ihrer Gesamtkalorien ausmachen. Eiweiß hält sich lange im Bauch; kombinieren Sie es mit ballaststoffreichen Lebensmitteln und Sie werden sich mit weniger Kalorien satt fühlen. Genießen Sie kleine Portionen von Nüssen, fettarmen Milchprodukten, Bohnen, magerem Fleisch, Geflügel oder Fisch.
  • Und zu guter Letzt, haben Sie eine positive Einstellung. Tun Sie Ihr Bestes, um das Leben so zu betrachten, als ob „das Glas halb voll“ ist. Sie müssen an sich selbst glauben, ein gutes Unterstützungssystem haben und positiv denken („Ich glaube, ich kann, ich glaube, ich kann…“), um erfolgreich zu sein.

Mehr über das Thema: Such dir die richtige Ernährung für deine Diät

adsense

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.